Please enable JS

Lernförderung am MPG

An unserer Schule bestehen verschiedene Möglichkeiten für einzelne Schüler oder Lerngruppen, Lernrückstände in den Hauptfächern aufzuarbeiten. Die folgende Übersicht informiert über die einzelnen Unterstützungsmaßnahmen:

FÖRDERKURSE 5/6

Seit das MPG (erstmals im Schuljahr 2012/13) an dem landesweiten Projekt „Fördern statt Sitzenbleiben“ teilnimmt, ist die Versetzungsentscheidung von Klasse 5 zu 6 und von Klasse 6 zu 7 aufgehoben. Voraussetzung für eine Versetzung ist allerdings die Teilnahme an einem Förderkurs, welche auf dem Zeugnis vermerkt wird.

Auf Vorschlag der Hauptfachlehrer teilt der/die Klassenlehrer/in einzelne Schüler Förderkursen zu, die für die Schüler verbindlich sind (Mitteilungsschreiben an die Eltern mit Kenntnisnahme). Die Förderkurse laufen jeweils ein Halbjahr und werden dann neu zusammengesetzt.

Die Kurse finden in der 7. Stunde statt und werden von Fachlehrern unserer Schule erteilt.

ZUSATZUNTERRICHT 7-12

Das MPG bietet in der 7. Stunde an verschiedenen Wochentagen einige zusätzliche Unterrichtsstunden an, in denen die Schüler in den Hauptfächern (sowie Physik und Chemie) mit Fachlehrern den behandelten Lernstoff üben und besprechen können.

Dieser Unterricht ist für die Schüler freiwillig, wobei eine regelmäßige Teilnahme aus organisatorischen Gründen erwünscht ist. Die Schüler haben keinen Anspruch auf dieses Angebot, da die Kurse jeweils nach freien Kapazitäten der Lehrer eingerichtet werden und nicht alle Fächer oder Klassenstufen abdecken können. Der Zusatzunterricht ist kostenfrei.

MPG AKKU

Schüler unserer Schule aus der Unter- und Mittelstufe (Klasse 5-9) haben die Möglichkeit zu einer individuellen Nachhilfe in den Hauptfächern durch Schüler der Oberstufe.

Wer Nachhilfe möchte, wendet sich an seine Fach- oder Klassenlehrer bzw. an das Sekretariat. Der/die Schulkoordinator/in für Fördern sucht eine/n passenden Oberstufenschüler/in und vermittelt anschließend die Nachhilfe.
Diese findet am Nachmittag – meistens in der 7. Stunde – in einem Klassenraum des MPG statt und kostet 7,50 Euro (Stand: 01.11.2018) pro Schulstunde für die Nachhilfeschüler.

FERIENTRAINING

Schüler der Klassenstufen 5-8, bei denen sich im Laufe des 1. Schulhalbjahrs Lernrückstände gebildet haben, haben die Möglichkeit an einem einwöchigen Ferientraining teilzunehmen.

Diese Maßnahme findet in den Winter(Fastnachts)ferien statt und umfasst 10 Unterrichtsstunden pro Fach. Der Unterricht wird täglich von Montag bis Freitag in Doppelstunden ab 9:00 Uhr bzw. ab 11:00 Uhr angeboten und von Schülern der Oberstufe (10-12) in den Räumen des MPG erteilt. Jede Lerngruppe besteht aus 2-3 Schülern. Die Koordination des Ferientrainings sowie die Aufsicht übernehmen Lehrer unserer Schule.
Das Ferientraining kostet 5,- Euro pro Unterrichtsstunde, d.h. 50,- Euro pro Woche (Stand: 01.11.2018).

AKTUELLE TERMINE
  • 14.12.2018
    18 Uhr: Informationsabend für die Eltern der Klassenstufe 4 der Grundschulen

  • 14.12.2018
    Proberunde MATHEMATIK OHNE GRENZEN (Klassenstufe 9)

  • 17.12.2018
    12:15 Uhr: Zeugniskonferenz 12/1 (K3)

  • 19.12.2018
    3. Stunde: Ausgabe der Zeugnisse 12/1

  • 20.12.2018
    WEIHNACHTSFERIEN - bis 04.01.2019

Weitere Termine