09.02.2024

Tag der digitalen Bildung am 21.03.2024

Wegen des landesweiten Tages der digitalen Bildung, der vom MBK u.a. im Neubau des MPG veranstaltet wird, findet am 21.03.2024 für die Jahrgänge 5 bis 8 kein Präsenzunterricht statt.
Die betroffenen Schüler*innen müssen die über OSS oder anderweitig von den Fachlehrkräften gemäß Stundenplan zur Verfügung gestellten Arbeitsaufträge im Lernen von zuhause erledigen.

Die Familien von Schüler*innen der FGTS werden gebeten, zeitnah mit der Standortleitung Kontakt aufzunehmen, damit klar wird, für wie viele Schüler*innen ein Betreuungsangebot vorgehalten werden muss.

Der Unterricht der Jahrgänge 9 bis 11 sowie die Sprechprüfungen für die Abiturient*innen finden gemäß Stunden- und Vertretungsplan regulär in Präsenz statt.

01.02.2024

Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

Hier können Sie sich das Elternschreiben zur Erziehungs- und Bildungspartnerschaft herunterladen.

01.02.2024

Patenschaft für jüdischen Friedhof

Patenschaft für jüdischen Friedhof

Im Rahmen der Patenschaft des Max-Planck-Gymnasiums für den jüdischen Friedhof in Saarlouis haben in diesem Schuljahr bereits drei 8. Klassen dessen Pflege übernommen.

Die Patenschaft ist eingebettet in das Schulcurriculum "Erinnerungskultur, Demokratiebildung und Trialog der Kulturen“. Die Aktivitäten wurden auch von den Medien aufmerksam wahrgenommen.

31.01.2024

Streik im ÖPNV am Freitag, 02.02.2024

Streik im ÖPNV am Freitag, 02.02.2024

Wegen des Streiks im ÖPNV am Freitag, 02.02.2024, entscheiden die Erziehungsberechtigten tagesaktuell am Morgen, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist.
Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden dies selbst. Im Fall des Fernbleibens vom Unterricht muss die Schule benachrichtigt werden.

Die Schule bleibt geöffnet. Unterricht, Klausuren und sonstige schulische Aktivitäten finden gemäß Stunden- und Vertretungsplan regulär statt.

Die Lehrkräfte stellen den verhinderten Schüler*innen nach Möglichkeit in OSS Material zur Verfügung. Diese Schüler*innen kommen ihrer Schulpflicht im Lernen von zuhause nach.

30.01.2024

Rose Sending Day

Rose Sending Day

22.01.2024

Anmeldungen für Klassenstufe 5

Anmeldungen für Klassenstufe 5


Liebe Eltern der Viertklässler*innen,

von Mittwoch, den 21.02.2024 bis Dienstag, den 27.02.2024 (werktags zwischen 8:00 und 13:00 Uhr sowie samstags zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr) finden die Anmeldungen für die künftige Klassenstufe 5 am Max-Planck-Gymnasium statt.

Die Anmeldung erfolgt zu festen Terminen. Bitte kontaktieren Sie deshalb das Sekretariat zur Vereinbarung eines Anmeldetermins (von ca. 20 Minuten Dauer) ab Montag, den 29.01.2024 zwischen 8:00 und 13:30 Uhr unter der Telefonnummer 06831 / 9459-0.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • am Computer ausgefülltes Anmeldeformular, das Sie bitte vor dem vereinbarten Anmeldetermin als Datei per E-Mail an: anmeldung[at]mpg-saarlouis.de senden. In Ausnahmefällen bringen Sie das Anmeldeformular ausgedruckt zum Anmeldetermin mit.
  • Originale von Zeugnis und Entwicklungsbericht der Grundschule (Wir empfehlen Ihnen, für Ihre eigenen Unterlagen vor Abgabe Kopien anzufertigen.)
  • Familienstammbuch oder Geburtsurkunde Ihres Kindes (nur zur Einsichtnahme)
  • Nachweis über ausreichenden Masernimpfschutz (z. B. Impfbuch)

Bitte nehmen Sie die vereinbarten Termine pünktlich wahr!

Mit freundlichen Grüßen
Sekretariat des MPG

24.01.2024

Neue Verträge der FGTS

Neue Verträge der FGTS

Die neuen FGTS-Verträge (reguläres Angebot und Sportakademie) für das kommende Schuljahr 2024/25 sind online und können über die angegebenen Links heruntergeladen werden.

Beachten Sie bitte, dass sich bestehende Verträge nicht automatisch verlängern, sondern neu abgeschlossen werden müssen. 

16.01.2024

Das Ministerium für Bildung und Kultur informiert

In Fürsorge für die Schüler*innen und Mitarbeiter*innen des MPG hat die Schulleitung gemäß des unten abgebildeten Informationsschreibens des Ministeriums für Bildung und Kultur beschlossen, dass am Mittwoch, den 17.01., kein Unterricht in Präsenz am MPG stattfindet.
Wegen des absehbaren Personalmangels können wir leider auch keine Notbetreuung sicherstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Bravo Lanyi

Extreme Wetterlage: Schulen entscheiden selbst, ob Unterricht stattfindet

Der Deutsche Wetterdienst hat für morgen, Mittwoch, den 17. Januar 2024 im gesamten Landesbereich eine amtliche Unwetterwarnung mit einer „sehr hohen Glatteisgefahr durch gefrierenden Regen sowie starken Eisansatz“ herausgegeben. Es soll dabei „große Gefahr für Leib und Leben“ bestehen. Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, einen Aufenthalt im Freien und Fahrten unbedingt zu vermeiden. Was für die Schulen gilt:

In solchen extremen Situationen haben die Schulleitungen gemäß Allgemeiner Dienstordnung für Schulleitungen (ADOS §2 (8)) die Möglichkeit den Ausfall des Unterrichts- bzw. Schulbetriebs (d.h. auch Notbetreuung) selbstständig zu veranlassen.

Die Schulleitungen haben die Möglichkeit zu entscheiden, ob ein Unterricht vor Ort bzw. ein Schulbetrieb in Form einer Notbetreuung morgen überhaupt noch stattfinden kann oder ausfallen muss. Das MBK möchte empfehlen, diese Entscheidung mit Augenmaß und Blick auf die regionale Lage aber dringlich zu treffen. Auch eine Notbetreuung kann am morgigen Tage eine Option sein. Die Schulleitungen informieren die Schülerinnen und Schüler bzw. deren Erziehungsberechtigten entsprechend – auch über ihre Entscheidungsfreiheit mit Blick auf die Sicherheit, ihr Kind den Schulweg nicht antreten zu lassen. Für die Organisation des Unterrichts steht Ihnen selbstverständlich Ihr digitales Regelwerkzeug, die Online-Schule Saarland, zur Verfügung.

Das Ministerium für Bildung und Kultur informiert
20.12.2023

Weihnachtsgrüße 2023

Weihnachtsgrüße 2023

19.12.2023

Austausch mit St. George’s in Luxemburg

Am 13.12 durften einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 am Austausch an der St. George’s in Luxemburg teilnehmen.

Wir waren sehr erfreut, einige bekannte Gesichter wiederzusehen, die wir beim letzten Besuch der luxemburgischen Schüler bei uns am MPG kennenlernen durften. Auch hatten wir die Möglichkeit, ein tieferen Einblick in das Schulleben der internationalen Schüler zu erhalten, indem wir am Anfang des Tages am Unterricht in Fächern wie Philosophie, Musik, Business und Wirtschaft mit dabei sein durften.
Nach unserem interessanten Schulprogamm, machten wir uns zusammen auf den Weg in die Stadt. Dort zeigten uns die luxemburgischen Schüler ein paar schöne Orte und anschließend verbrachten wir die restliche Zeit gemeinsam auf dem Weihnachtsmarkt.

Insgesamt konnten wir viele tolle Erfahrungen sammeln und viele neue Dinge lernen. Wir würden auch gerne nochmal an einem Austausch mit der internationalen Schule teilnehmen, wenn es diese Möglichkeit nochmals geben würde.


18.12.2023

Der Vorlesewettbewerb am MPG

Der Vorlesewettbewerb am MPG


Wer gemeinsam Ungeheuer besiegen oder einen Schatz finden will, muss keine großen Anstrengungen unternehmen oder Geld ausgeben.

Beim gemeinsamen Vorlesen taucht man in Zauberwelten ein. Dabei fördert Vorlesen auch die Konzentration und erweitert den Wortschatz.

Dieses Jahr nahmen alle 6. Klassen am Vorlesewettwerb teil und entsandten ihre besten Vorleser zum Schulfinale. In einem spannenden Entscheid setzte sich schließlich Johannes Stoll (6a) gegen die anderen Klassensieger durch.

Das MPG gratuliert allen ganz herzlich!

15.12.2023

MPG’lerinnen sind Deutscher Meister

Neben dem Schulunterricht am MPG tanzen die Schülerinnen Beatrice Janzen (5D), Alice Veneziano-Broccia (5D) und Emma Loris (6A) auf noch größerer Bühne:

Nach ihrem Deutschen Meistertitel im Jazz and Modern Dance im November, durften sie mit ihrer Formation "Sleek" Anfang Dezember an der Weltmeisterschaft in Belgien teilnehmen. Auch hier konnten sie einen hervorragenden 7. Platz erreichen und sich somit zurecht als Weltklasse bezeichnen!

Die gesamte MPG-Gemeinschaft gratuliert zu diesem Erfolg!

Unter den beiden Links finden Sie den Finaltanz auf Youtube und den Bericht der Saarbrücker Zeitung.

Foto: Saarbrücker Zeitung - Oliver Morguet
Foto: Saarbrücker Zeitung - Oliver Morguet
11.12.2023

Über 70 DELF-Zertifikate am MPG

Über 70 DELF-Zertifikate am MPG


Auch in diesem Schuljahr haben wieder mehr als 70 Schüler*innen ihre guten Französisch-Kenntnisse mit dem erfolgreichen Erwerb eines DELF-Zertifikats unter Beweis gestellt.

Hier eine Teilgruppe der Absolvent*innen.

Herzlichen Glückwunsch!

08.12.2023

MPG rockt im Lichthof

Wie schon in den vorangegangenen Jahren stellte das gemeinsame Musizieren mit der Schülergruppe La Fanfare des Irréductibles aus der Saarlouiser Partnerstadt St. Nazaire einen Höhepunkt im Schulkalender dar.

Das französisch Ensemble, deren Sänger*innen sowie unser Schulchor und die Schulband rockten die im Lichthof versammelte Schülerschaft. Die durch das gemeinsame Singen erzeugte Zuversicht und Verbundeheit war mit den Händen zu greifen.

A very merry Christmas
And a happy new year
Let's hope it's a good one
Without any fear


20.11.2023

Das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis stellt sich vor

Das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis stellt sich vor


Informationen für die Eltern und
Kennenlernangebote für die Kinder der nächsten 5. Klasse

Das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis lädt alle interessierten Eltern und Kinder der zukünftigen Klassenstufe 5 ein, am Freitag, den 01. Dezember 2023 ab 16.00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr das MPG näher kennenzulernen.

Wie im letzten Jahr wird an diesem Abend die Informationsveranstaltung für die Eltern mit einem Kennenlernabend für deren Kinder verknüpft. Ein „Tag der Offenen Tür“ im Januar findet am MPG nicht statt.

Bereits ab 16.00 Uhr können Eltern und Kinder gemeinsam Schule und Schulgelände erkunden. In den Fachräumen erhalten die Eltern Informationen zu den Eingangssprachen, den naturwissenschaftlichen Fächern und Informatik.

Um 18.00 Uhr findet dann die zentrale Informationsveranstaltung für die Eltern statt. Zusammen mit der Koordinatorin für die Unterstufe stellt der Schulleiter das MPG vor. Sie geben Informationen zur Organisation und den pädagogischen Prinzipien der Orientierungsphase sowie zur weiteren Schullaufbahn am Gymnasium und sie stehen auch für weitere Fragen zur Verfügung. Parallel dazu nehmen die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen in kleinen Gruppen an Mitmach-Angeboten teil, bei denen sie aktiv an verschiedenen Stationen in die Fächer Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Fremdsprachen hineinschnuppern können.

30.11.2023

Toptalent Putzer setzt sich hohe Ziele (Saarbrücker Zeitung vom 28.11.2023)

Toptalent Putzer setzt sich hohe Ziele (Saarbrücker Zeitung vom 28.11.2023)

24.11.2023

Truck der Metallindustrie zu Gast am MPG

Truck der Metallindustrie zu Gast am MPG


In der vorletzten Novemberwoche war wieder der Truck der Metallindustrie zu Gast am MPG.

Wie jedes Jahr konnten sich die Schüler*innen über Ausbildungen und Berufe des metallverarbeitenden Gewerbes kundig machen.

19.11.2023

Halloweenfeier am Max-Planck-Gymnasium

Bei der diesjährigen Halloweenfeier am 10. November 2023 ging es ganz schön gruselig zu…. Über 150 Fünft- und Sechstklässler wurden von Schüler*innen des 12. Jahrgangs mit Spielen, Musik und Kostümpreisverleihung unterhalten.

Besonders der Gruselgang entzückte und erschreckte viele Gäste. Aber auch das Schokokusswettessen, die Lehrerwettkämpfe und das große Angebot an Süßem und Salzigem führten dazu, dass sich die Schüler*innen schon auf das nächste Fest freuen….


17.11.2023

Ergebnis der Spendenaktion zugunsten der Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien

Im Lichthof der Schule haben heute, am 17.11.2023, der Elternsprecher Herr Dr. Djoudi und Schulleiter Christian Bravo Lanyi die Schulgemeinschaft über das Ergebnis der Spendenaktion zugunsten der Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien informiert.

Mit den Spendengeldern in Höhe von knapp 7000€ konnten letzlich zwei Wohncontainer für Familien im betroffenen Erdbebengebiet gestellt werden, in dem sie den anstehenden Winter mit einem Dach über den Kopf überstehen können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Präsentation im PDF-Format.

Wir danken allen Spendern ganz herzlich!
 


16.11.2023

Die Schulgemeinschaft des Max-Planck-Gymnasiums Saarlouis nimmt Abschied von

Die Schulgemeinschaft des Max-Planck-Gymnasiums Saarlouis nimmt Abschied von

Gudrun Walbach,

die im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Gudrun Walbach unterrichtete von 1969 bis 2005 an unserer Schule Englisch und Französisch.

Als Fachbereichsleiterin für Englisch beeindruckte sie durch ihre korrekte, gewissenhafte und loyale Art. Frau Walbach legte sowohl bei sich als auch bei ihren Kolleg*innen und Schüler*innen hohe Qualitätsmaßstäbe an und liebte ihren Beruf.

Die Schule wird ihr Andenken bewahren.

Schulleitung, Kollegium
und Schülervertretung des MPG Saarlouis

10.11.2023

Sitzung des Schulfördervereins

Liebe Mitglieder des Schulfördervereins des MPG,

hiermit sind Sie herzlich zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 22.11.2023, von 18:00 - 19:30 Uhr im Lehrerzimmer eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Holger Groß
(1. Vorsitzender)

09.11.2023

Patenschaft für den jüdischen Friedhof in Saarlouis

Das Max-Planck-Gymnasium hat eine dauerhafte Patenschaft für den jüdischen Friedhof in Saarlouis übernommen. In jedem Schuljahr werden die 8. Klassen an jeweils einem Termin die Säuberung der Gräber und Reinigung des Geländes übernehmen. Vorgesehen sind zwei Termine im Herbst (um Jom Kippur und um den 09.11. herum), am 27.01. und zwei Termine im Frühjahr (um Ostern und um Pfingsten herum).

Die Aktivität ist eingebettet in das Schulcurriculum "Erinnerungskultur, Demokratiebildung und Trialog der Kulturen", im Rahmen dessen alle Jahrgänge aufeinander abgestimmte Aktivitäten durchführen. Wir verstehen die Aktivität als Zeichen für das friedliche, respektvolle Zusammenleben und als Chance zur Auseinandersetzung mit der Geschichte, damit die richtigen Lehren aus ihr gezogen werden können. Das tatsächliche Tun an einem geschichtsträchtigen außerschulischen Lernort bietet hierzu eine besondere Gelegenheit.

Die Patenschaft startete mit der Auftaktveranstaltung am 08.11.,an der die Klassen 8A und 8E die erste Reinigung des Friedhofs übernommen haben.

Unter folgenden Links finden Sie den Radio- und den Fernsehbeitrag des Saarländischen Rundfunks.

 

07.11.2023

Zeitzeugengespräch mit Dr. Karsten Dümmel und Ausstellung am MPG

Zeitzeugengespräch mit Dr. Karsten Dümmel und Ausstellung am MPG


Noch bis zum 30. November können Besucher am MPG die Ausstellung „Aufarbeitung – Die DDR in der Erinnerungskultur“ besuchen, eine Präsentation der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Sie erzählt vom Umgang mit der Geschichte der SED-Diktatur und der staatlichen Teilung seit dem Ende der DDR.

Darüber hinaus lud das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis am 07.11.2023 zum Zeitzeugengespräch mit Karsten Dümmel ein. Der Abend stand unter dem Titel „Misstrauen und Lüge als Grundprinzipien der Staatssicherheit – Strukturen des Ministeriums für Staatssicherheit, zwölf Jahre einer Biographie“.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Bericht der SZ vom 20.10.2023


03.11.2023

Tag der Technik @ MPG

Tag der Technik @ MPG


Am 19.10. fand am MPG der Tag der Technik @ MPG, initiiert von VDE und VDI Saar, statt. Top-Experten leiteten spannende Workshops und Vorträge, die passgenau auf die Bedürfnisse der verschiedenen Altersklassen zugeschnitten waren: Für die Klassenstufen 5-7 wurde eine Science Rallye angeboten, organisiert vom Schülerforschungszentrum Saarlouis. Dabei tüftelten die Schüler*innen an Stationen, wobei sie mit Geschick, Geschwindigkeit, Übung und Cleverness Punkte sammeln konnten.

Für die Klassenstufen 8-10 wurden Workshops z. B. zu den Themen "Solarenergie" oder "Suche nach Gold in Handys" angeboten. Zudem hielten Referenten von der UdS, der htw saar und dem Fraunhofer-Institut ZFP spannende Vorträge über moderne Forschungsthemen wie z.B. "Interstellare Raumfahrt" oder "Gestaltung nachhaltiger Produkte und Systeme".

Die Oberstufenschüler*innen profitierten von speziell angepassten Workshops und Vorträgen, die auch bei der Studien- und Berufswahl Orientierung bieten können.
Eine interaktive Technikausstellung im Lichthof brachte alle Schüler*innen der Klassenstufen 8-12  zum Staunen. Auf dem Sportplatze konnten die Schüler*innen sogar eine Runde im autonom fahrenden PKW drehen.

Die Schüler*innen haben es allen Akteur*innen der o.g. Institutionen mit großem Interesse und bester Stimmung gedankt!

20.10.2023

SV überreicht Kleiderspenden an AWO

Am 18.10.2023 übergab die Schülervertretung des MPG ca. zwölf Kubikmeter Kleiderspenden, die noch von der Ukraine-Sammelaktion im vorletzten Schuljahr in der Schule lagerten, an den Kreisverband Saarlouis der AWO.

Die Geschäftsführerin Kornelia Offholz dankt der gesamten Schulgemeinschaft des MPG!


20.10.2023

Online Vortrag von Arie Rosen

Online Vortrag von Arie Rosen


Am 17.10. informierten sich die 6. Klassen im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts über den jüdischen Glauben. Im Zentrum von Arie Rosens Online-Vortrag aus Jerusalem stand der Schabbat.

17.10.2023

BioLogo- Wettbewerb 2023

BioLogo- Wettbewerb 2023


Der diesjährige BioLogo-Wettbewerb startete am 18.09.2023 mit der 1. Runde an unserer Schule. Teilgenommen haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 10. Die drei Besten ihres jeweiligen Anforderungsniveaus waren:

Anforderungsniveau 1
1. Amanda Terner
2. Sophie Orth
3. Robin Wolff

Anforderungsniveau 2
1. Amelie Kräuter
2. Benedikt Liebich
3. Jakob Becker

Anforderungsniveau 3
1. Simon Honecker
2. Mika Jacob
3. Merle Kugele

Anforderungsniveau 4
1. Mario Pentenrieder
2. Samuel Thome
3. Maxi Wolf

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

Amanda Terner, Sophie Orth, Robin Wolff, Amelie Kräuter und Simon Honecker haben sich darüber hinaus für die 2. Wettbewerbsrunde qualifiziert, die traditionell am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen geschrieben wird und an der die landesweit 20 besten Schülerinnen und Schüler jedes Anforderungsniveaus teilnehmen.

Wir drücken die Daumen!

 

05.10.2023

Neuer Kooperationspartner

Mit dem neuen Kooperationspartner der MM Fußballschule Saarlouis-Dillingen von Marco Mastrosimone heben das MPG und die Sportakademie Saarlouis ihr Angebot im Bereich Fußball auf ein neues Niveau.

Ein Teil des sportartenspezifischen Trainings wird ab sofort von lizensierten Trainern der Fußballschule übernommen.

Neuer Kooperationspartner
04.10.2023

Shalom

Vom 26.09. bis zum 02.10. waren in Saarlouis drei Mädchen aus Israel zu Gast. Am 28.09. bereitete das MPG ihnen einen herzlichen Empfang.

In diesem Rahmen bekamen unsere Schüler*innen auch einen kurzen Einblick in ihr Leben in Israel. Dank des Johannes-Rau-Stipendiums hielten sich die Israelinnen bei ihren Gastgeberinnen aus dem 12. Jahrgang des MPG auf und verbachten im Anschluss gemeinsam mit ihnen auf Einladung des Auswärtigen Amtes eine abwechslungs- und erlebnisreiche Woche in Berlin.


04.10.2023

Skibasar am Max-Planck-Gymnasium

Skibasar am Max-Planck-Gymnasium


Im Rahmen der Skifahrten der Klassenstufe 7 findet am Donnerstag, den 19.10.2022 um 18:00 Uhr im Lichthof der Schule der diesjährige Skibasar statt, auf dem preisgünstig Skibekleidung und -ausrüstung verkauft und erworben werden kann.

Wer Skiartikel verkaufen möchte, zeichnet diese bitte im Vorfeld auf kleinen Preisschildern aus. Diejenigen, die Skisachen erwerben möchten, kommen einfach in den Lichthof und schauen sich um.

27.09.2023

Tag der Technik am 19.10.2023

Tag der Technik am 19.10.2023

Am 19.10.2023 haben wir den Tag der Technik @ MPG, initiiert von VDE und VDI Saar in Zusammenarbeit mit der Universität des Saarlandes, HTW Saar, dem Fraunhofer-Institut ZFP, ZeMA und  Schülerforschungszentrum Saarlouis. Der Tag bietet ein inspirierendes Umfeld für alle Schüler*innen des MPG zur Erweiterung ihrer Fähigkeiten in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Top-Experten leiten spannende Workshops und Vorträge, die passgenau auf die Bedürfnisse der verschiedenen Altersklassen zugeschnitten sind:

  • Für die Klassenstufen 5-7 wird eine Science Rallye angeboten, organisiert vom Schülerforschungszentrum Saarlouis. Dabei tüfteln die Schüler*innen an Stationen, wobei sie mit Geschick, Geschwindigkeit, Übung und Cleverness Punkte sammeln können.
  • Für die Klassenstufen 8-10 werden Workshops z. B. zu den Themen "Solarenergie" oder "Suche nach Gold in Handys" angeboten. Zudem halten Referenten von der UdS, der htw saar und dem Fraunhofer-Institut ZFP spannende Vorträge über moderne Forschungsthemen wie z.B. "Interstellare Raumfahrt" oder "Gestaltung nachhaltiger Produkte und Systeme".
  • Die Oberstufenschüler*innen profitieren von speziell angepassten Workshops und Vorträgen, die auch bei der Studien- und Berufswahl Orientierung bieten können.

Zudem bringt eine interaktive Technikausstellung im Lichthof alle Schüler*innen der Klassenstufen 8-12 zum Staunen.

Der Dank des Max-Planck-Gymnasiums gilt allen o.g. Akteur*innen, insb. Herrn Prof. Dr. Andreas Schütze, Vorsitzender VDE Bezirk Saar e.V., und Herrn Benjamin Brück, Leiter des Schülerforschungszentrums SLS!

26.09.2023

Informationsabend der Sportakademie Saarlouis

Was ist zu viel Druck? Wo brauchen Kinder elterliche Unterstützung in ihrer sportlichen Entwicklung? Diese Fragen stellen sich viele Eltern, deren Kinder im Sport aktiv sind.

Da im Sport, wie in der Schule, die Themen mentale Gesundheit und Leistungsfähigkeit einen immer größeren Stellenwert haben, lädt die Sportakademie zu einem Informationsabend am 16.10.2023 um 18:30 Uhr in den Anbau des Max-Inn ein.

Die Sportpsychologin Samira Parkas-Cicek wird über die Möglichkeiten von Eltern referieren, ihre Kinder bei der sportlichen Entwicklung zu unterstützen.

Eingeladen sind hierzu explizit nicht nur Eltern, deren Kinder die Sportakademie besuchen, sondern alle Interessierten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Flyer.

25.09.2023

Ankündigung Zeitzeugengespräch mit Dr. Karsten Dümmel am 07.11.2023

Misstrauen und Lüge als Grundprinzipien der Staatssicherheit

Strukturen des Ministeriums für Staatssicherheit
12 Jahre einer Biographie

am Dienstag, dem 07. November 2023, 18:00 Uhr
am MPG, Pavillonstr. 24, Saarlouis

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Flyer!

26.07.2022

Erster Schultag nach den Sommerferien

Erster Schultag nach den Sommerferien


Der erste Schultag des neuen Schuljahres, Montag, 04. September, beginnt am Max-Planck-Gymnasium in den ersten beiden Stunden mit der Eingangskonferenz der Lehrkräfte.

Für die Schüler*innen der Klassen 6-12 öffnet die Schule um 9:20 Uhr ihre Türen. Die Klassenzugehörigkeit und die Raumpläne sind im Foyer des Haupthauses und im Neubau ausgehängt. Ab 9:35 Uhr finden in der 3. und 4. Stunde Klassenleiter- bzw. Tutorenstunden statt. Danach endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler um 11:10 Uhr.

Die Eingangsveranstaltung für die neuen Fünftklässler*innen findet von 15:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr statt, Treffpunkt ist der Schulhof. Die Schüler*innen werden dann von ihren Klassenlehrer*innen in Empfang genommen und in ihre neuen Klassenräume begleitet. Währenddessen erhalten die Eltern wichtige Informationen durch den Schulleiter.

 

25.07.2023

Schulbuchausleihe

Schulbuchausleihe


Ausgabetermine in der großen Turnhalle:

  • Neue  5er +  6er:    28.08.23, 08:00-12:00
  • Neue  7er +  8er:    29.08.23, 08:00-12:00
  • Neue  9er + 10er:   30.08.23, 08:00-12:00
  • Neue 11er + 12er:  31.08.23, 08:00-12:00

In Ausnahmefällen ist ein Ausweichtermin zu vereinbaren.

Die Bücher sind vor Ort zu kontrollieren, spätere Einwände werden nicht mehr entgegengenommen.

E-Mail: ausleihe.mpg-saarlouis@kreis-saarlouis.de
Handy: 0151-42432224

Schulbuchkoordinatorin Viktoria Wirth

25.07.2023

Sommerferien vom 24.07.2023 bis 01.09.2023

Sommerferien vom 24.07.2023 bis 01.09.2023

25.07.2023

Saarbrücker Zeitung v. 25.07.2023 - Gymnasiasten schnuppern Höhenluft

Saarbrücker Zeitung v. 25.07.2023 - Gymnasiasten schnuppern Höhenluft

16.07.2023

Schulfest am 19.07.2023

Schulfest am 19.07.2023


Liebe Schulgemeinschaft,

nach zwangsweise längerer Pause findet am Mittwoch, den 19. Juli, endlich wieder unser Schulfest statt. Alle aktuellen und ehemaligen Schülerinnen und Schüler sowie deren Familien sind eingeladen, sich in der Zeit zwischen 16:00 und 18:30 Uhr die Präsentationen der Ergebnisse der vorausgegangenen Projekttage anzuschauen und bei Speis und Trank das gemütliche Beisammensein zu genießen.

Das Schulfest wird von der Elternschaft für die Schulgemeinschaft ausgerichtet. Geplant ist ein alkoholfreies und umweltfreundliches Fest, weshalb alle Gäste gebeten werden, Geschirr und Besteck mitzubringen, wenn sie Grillwürste und Kuchen nicht nur mit Papierservietten gereicht genießen wollen. Die Getränke werden in Glasflaschen ausgegeben – der Ausschank schließt spätestens 21.00 Uhr. Sie haben die Möglichkeit, Verzehrbons zu erwerben. Bitte bringen Sie hierfür Kleingeld – durchaus auch Münzen – mit, damit am Verkaufsstand das Wechselgeld nicht ausgeht.

Wir freuen uns auf einen freudvollen Abschluss des Schuljahres mit Ihnen zusammen!

Die Elternvertretung und Schulleitung des MPG

16.07.2023

Durch Mathematik zur Industriekultur

Die Klasse 10b schaffte es in diesem Jahr beim Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" unter die zehn besten Klassen des Saarlandes.

Als Preis gab es eine Führung durch die Völklinger Hütte. Dieses Denkmal der Industriekultur beeindruckt durch seine monumentale Architektur und die präzise Technik, um seit dem 19. Jh. Eisen herzustellen. Neben vielen Informationen zu "Sintern", der "Möllerhalle" und dem Transport der Rohstoffe ging es auch hoch hinaus auf einen der Schmelzofen in 54m Höhe.

P. Meyer


26.06.2023

Sommerferienprogramm

Sommerferienprogramm

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
 
auch in diesem Jahr bietet die Nachmittagsbetreuung der KEB wieder ein Sommerferienprogramm für Schüler*innen des MPG an. Dieses findet in der Zeit vom 24.07. - 23.08. in der Zeit von 8:00 - 17:00 Uhr statt.

Alles Weitere entnehmen Sie bitte dem Anschreiben.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur bis einschließlich Mittwoch, den 05.07.2023, entgegengenommen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an fgts.mpg[at]@keb-dillingen.de oder 0151 - 74607547.
 
Viele Grüße wünscht das Team der FGTS am MPG

01.06.2023

MPG in Concert

MPG in Concert


Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachdem das ursprünglich im März geplante Schülerkonzert wegen des Streikaufrufs von VERDI kurzfristig abgesagt werden musste, freuen wir uns, Sie am Donnerstag, den 15. Juni 2023, um 19.00 Uhr erneut in das Vereinshaus Fraulautern einladen zu dürfen.

Unsre musikbegeisterten jungen Künstlerinnen und Künstler werden für die Neuauflage unseres traditionellen MPG-Konzerts ein spritziges Programm auf die Bühne zaubern, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Neben zahlreichen instrumentalen und gesanglichen Solobeiträgen werden auch einige Formationen, darunter Chöre und Bands aus verschiedenen Klassen und Kursen, sowie der Schulchor Max Voices zu hören sein.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

11.06.2023

Sportfest am Samstag, den 17.06.2023

Sportfest am Samstag, den 17.06.2023


Unser diesjähriges Sportfest am Samstag, den 17.06.23, beginnt und endet für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5,6,8,9 und 10 auf der Sportanlage am Max-Planck-Gymnasium. Die Eröffnung findet um 8:00 Uhr statt, das Fest endet mit der Siegerehrung gegen 12:00 Uhr.

Die teilnehmenden Klassenstufen treten in folgenden Disziplinen klassenweise gegeneinander an:

Klassenstufe 5:            Fußball
Klassenstufe 6:            Völkerball
Klassenstufe 8:            Volleyball
Klassenstufe 9:            Basketball
Klassenstufe 10:          Ultimate Frisbee

Hinsichtlich der Kleidung und Verpflegung benötigen die Kinder:

  • dem Wetter angepasste Sportkleidung,
  • ggf. Sonnenschutzmittel,
  • Kopfbedeckung,
  • ausreichend Getränke (mind. ein Liter),
  • ein gesundes Frühstück.

Unser Bistro ist an diesem Tag geschlossen.
Alle Kinder kommen bereits in Sportkleidung und Sportschuhen zur Sportanlage.

Zuschauende Eltern sind beim Sportfest herzlich willkommen. Vor allem die Klassenstufen 5, 9, und 10, deren Spiele im Freien (Sportplatz und Stadtpark) stattfinden, freuen sich über anfeurernde Zuschauer. Die Raumkapazitäten in den Hallen (Klassenstufe 6 und 8) sind jedoch leider sehr begrenzt, sodass insbesondere die Klassenstufe 6, die in der beengten alten Halle Völkerball spielt, möglichst ohne Zuschauer auskommen sollte.

Wir hoffen auf gutes, aber nicht zu heißes Wetter!

Die Fachschaft Sport

11.06.2023

Schülerinnen und Schüler der St George's International School aus Luxemburg zu Gast am MPG

Am 9. Juni 2023 hatten wir das Vergnügen, einen eintägigen Schüleraustausch mit der St. George's International School aus Luxemburg zu erleben. An diesem Tag besuchten uns knapp 60 Schülerinnen und Schüler mit 5 Lehrkräften. Die St George’s International School unterrichtet nach englischem Lehrplan. Unterrichtssprache ist Englisch – hervorragend für uns als Schule mit bilingualem Schwerpunkt in Englisch.

Bereits vor der 1. Unterrichtsstunde reisten unsere Gäste an und wurden mit MPG-Schülerinnen und -Schülern der Klassenstufe 8 verpartnert. Die ersten drei Stunden verfolgten unsere Gäste mit ihren Partnern den Unterricht. Dabei hatten sie Gelegenheit, Einblicke in das deutsche Schulsystem und den Unterricht am MPG zu erhalten.

Nach dem Unterricht erkundeten die Teams die Innenstadt von Saarlouis. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und mehr über die jeweils andere Kultur und das Leben in Saarlouis zu erfahren. Es war eine tolle Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln.

Am Mittag trafen sich alle im Stadtpark von Saarlouis zu einem gemeinsamen Picknick. Zusätzlich wurden verschiedene sportliche Aktivitäten angeboten, bei denen sich, wer wollte, austoben konnte. Es war ein fröhlicher und entspannter Moment, um miteinander zu sprechen, zu lachen und sich besser kennenzulernen – und das bei herrlich warmem Wetter und mit Eis als kleiner Abkühlung.

Während des Austauschs gab es übrigens auch lustige und ungewöhnliche Aktionen. Ein Austauschschüler ließ sich in Saarlouis die Haare schneiden, um auf diese Art eine bleibende Erinnerung zu schaffen. Ein weiterer Schüler besorgte sich Klappstuhl, Picknickdecke und Luftmatratze und sorgte für eine lockere Atmosphäre und das ein oder andere Schmunzeln im Stadtpark.

Gegen 14 Uhr war es für unsere Gäste aus Luxemburg dann leider Zeit, sich zu verabschieden und die Heimreise anzutreten.

Wir waren uns alle einig: dieser Tag war nur der Anfang. Wir freuen uns bereits jetzt auf viele weitere Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten in der Zukunft.

Insgesamt war dieser eintägige Schüleraustausch mit der St. George's International School aus Luxemburg eine überaus bereichernde Erfahrung: Wir haben nicht nur unsere interkulturellen Kompetenzen erweitert, sondern auch neue Freundschaften und Partnerschaften geschlossen. Wir sind dankbar für diese Möglichkeit des Austauschs und sagen Danke: Danke an unsere Austauschschule, danke an alle am Austausch beteiligten Schülerinnen und Schüler! Danke an alle helfenden Hände während des Ablaufs! Danke auch an all unsere Lehrkräfte, die direkt und indirekt unseren Austausch unterstützt haben und so maßgeblich zu dessen Gelingen beigetragen haben!

Wir freuen uns auf weitere spannende Austauscherfahrungen!


26.05.2023

Saarlouis erhält Europapreis für Städtepartnerschaftsprojekt

Die Stadt Saarlouis wurde in der Staatskanzlei für ihr Städtepartnerschaftsprojekt mit dem Europapreis 2023 geehrt. Wir gratulieren und freuen uns gleichzeitig, neben den im Rathaus Verantwortlichen (vornehmlich Frau Bähr) und den beiden anderen Saarlouiser Gymnasien ebenfalls maßgeblichen Anteil an der Erringung des 1. Preises zu haben.

Wir danken allen Familien, die im Dezember großzügig französische Gäste bei sich aufgenommen sowie allen Schüler*innen und Lehrkräften (insbesondere Herrn Schmitt), die sich an der Schule das erfolgreiche gemeinsame Musizieren engagiert haben.

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch der Musiker*innen aus St. Nazaire!


22.05.2023

Schulradeln 2023

Schulradeln 2023

Auch in diesem Jahr findet wieder die Fahrradaktion "Stadtradeln/Schulradeln" statt. Vom 11. Juni bis zum 1. Juli 2023 gilt es für alle Schülerinnen und Schüler, Familienangehörige, Lehrkräfte, Angestellte und Freunde möglichst viele Wege zur Schule, aber auch in der Freizeit auf dem Fahrrad zurückzulegen. Die Wege können mit der Stadtradeln-App per GPS gesammelt oder online auf www.stadtradeln.de eingetragen werden.

Jede/r kann sich in unser Schulteam und die Unterteams einschreiben. Es gilt den Ruf einer umweltbewussten und sportbegeisterten Schulgemeinschaft zu verteidigen! Und der Gesundheit schadet die Kampagne auch nicht! Gibt es da noch eine Ausrede, sich nicht sofort in unser Schulteam einzuschreiben und immer wieder Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen? Für alle Schüler*innen, die ohnehin mit dem Fahrrad zur Schule kommen, ist die Teilnahme Ehrensache.

Der aktuelle Stand lässt sich ab dem 11.06. anhand des folgenden Radelmeters ablesen:

 

22.05.2023

Auftakttreffen Schulentwicklung

Nun geht es los: Unsere Schulentwicklungsgruppen haben sich zum ersten Mal getroffen, um mit ihrer Arbeit an ihrem Projekt zu beginnen.

Nachdem Ende des letzten Jahres zahlreiche Ideen von Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern gesammelt worden waren, haben sich letztlich sieben Entwicklungsvorhaben daraus ergeben: Gestaltung Schulgelände, Schulball am Ende des Schuljahres, Schülerzeitung/ -blog, Lehrfahrten am MPG, Unterrichtszeiten und Aufenthaltsräume, Gestaltung Schulgebäude, MPG-Pullover/-Shirts u.ä.

Alle Teilnehmer*innen freuen sich nun darauf, endlich die Umsetzung ihrer Ideen mit konkreten Zielen und Plänen anzugehen.

11.05.2023

Schülerinnen und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums gewinnen wieder Preise beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen auf Landesebene

Nach längerer (auch Pandemie-bedingter) Pause ist unsere Schule beim  Bundeswettbewerb Fremdsprachen in diesem Jahr wieder erfolgreich: 3 Schüler*innen und 1 Schüler der Klassenstufe 8 gewannen Preise In der Kategorie SOLO in der Wettbewerbssprache Englisch.

Bei einer Teilnahme von insgesamt 24 saarländischen Schüler*innen gab es in dieser Kategorie SOLO (in den drei Schulfremdsprachen Englisch, Französisch und Latein) insgesamt 11 Preisträger*innen auf Saarlandebene. Das MPG hat sich fantastisch geschlagen; gleich 4 dieser 11 Preise gingen an unsere Schule:

Einen 3. Preis erhielten Emely Biehl (8b) sowie Narîn Khalil (8d).

Ein 2. Preis wurde Jakob Blumenau (8b) für seine Leistungen im Wettbewerb überreicht.

Über einen Anerkennungspreis konnte sich seine Klassenkameradin Mailin Krämer (8b) freuen, die die Jury mit ihrem Videobeitrag begeisterte.

Da in diesem Jahr kein 1. Preis in der Kategorie Solo Englisch vergeben wurde und generell überwiegend Schüler*innen der Klassenstufe 9 unter den Gewinnern sind, ist die Leistung unserer 8er-Schüler*innen um so bemerkenswerter.

Als Preise wurden Gutscheine, Lektüren, Broschüren und Urkunden überreicht.

Wir gratulieren allen 4 MPG-lern zu diesem tollen Abschneiden!

In Bundeswettbewerb Fremdsprachen stellen sich die Teilnehmer*innen an einem Wettbewerbsvormittag im Januar verschiedenen Prüfungen in einer von ihnen gewählten Schulfremdsprache, die die Kompetenzen Hörverstehen und Leseverstehen sowie Landeskunde, kreatives Schreiben und Wortergänzung abfragen. Außerdem reichen die Teilnehmer*innen vor dem Wettbewerbstag ein selbsterstelltes Kurzvideo zu einem vorgegebenen Thema ein.

Ein zusätzliches Highlight bei der Feierlichkeit: Musikalisch gestaltet wurde die Preisverleihung im Ministerium für Bildung und Kultur in Saarbrücken von unserer Schule. Drei unserer Schülerinnen – Elena Riem (Abiturientin), Cassia Amore (Klassenstufe 11) und Adelina Krüezi (Klassenstufe 11) – hatten Gelegenheit, ihre tollen Stimmen in musikalischen Solobeiträgen zum Besten zu geben. Den Abschluss der Veranstaltung bildete der schuleigene Song vom Team Human „Sowohl als auch“ – eine tolle Werbung für unsere Schulgemeinschaft! Wir danken den Sängerinnen und Herrn Schmitt sehr herzlich!

Solltest auch Du Interesse bekommen haben und am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnehmen wollen (n der Kategorie SOLO oder als Gruppe im TEAM-Wettbewerb), melde Dich gerne bei Frau Ulmrich.

 

Beschriftung des Gruppenbildes (von links nach rechts):

Narîn Khalil (8d), Elena Riem (12), Cassia Amore (11), Adelina Krüezi (11), Jakob Blumenau (8b), Emely Biehl (8b), Mailin Krämer (8b)

28.04.2023

Verabschiedung von unserer Sekretärin Gudrun Schumacher

Verabschiedung von unserer Sekretärin Gudrun Schumacher

Im Rahmen einer emotionalen kleinen Feier im Lichthof nahm die Schulgemeinschaft Abschied von seiner langjährigen Sekretärin Gudrun Schumacher, die nach über 40 Berufsjahren, davon 13 am MPG, in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Mit ihrer Herzlichkeit ist ihr eine fester Platz in der Erinnerung der Schulgemeinschaft sicher.

Für ihren neuen Lebensabschnitt wünschen wir ihr Gesundheit und viel Glück!

 

 


14.04.2023

Spenden für Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien

Spenden für Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien


Spenden können auch überwiesen werden auf das Konto:

Empfänger: Schulverein MPG
IBAN: DE13 5935 0110 0070 0191 46
BIC: KRSADE55XXX
Verwendungszweck: Spende Erdbeben, Name Vorname, Klasse
 
Bitte senden Sie in diesem Fall unbedingt auch eine formlose/leere Mail mit dem Betreff: Spende Erdbeben, Betrag, Name, Vorname, Klasse an die Adresse: schulleitung[at]mpg-saarlouis.de. Nur so können wir die Spenden zeitnah korrekt in die Statistik aufnehmen. Wenn Sie einen Spendenbeleg wünschen, so vermerken Sie dies bitte in der E-Mail.
 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

25.04.2023

Informationen zur Schulbuchausleihe im Schuljahr 2023/24

Alle Informationen zur Schulbuchausleihe für das kommende Schuljahr 2023/24 finden Sie im Reiter "Schulbuchausleihe" unter Service/Downloads.

Bitte beachten Sie folgende Fristen:

  • bis 30.04.2023: An- und Abmeldung von der Schulbuchausleihe
  • bis 01.06.2023: Einzahlung des Leihentgelt bzw. Einreichung des Freistellungsbescheids
25.04.2023

Erfolgreiche Tischfußball-Kicker des MPG haben große Ziele

Am Mittwoch, 5. April 2023 wurde die Saarlandmeisterschaft der Junioren am Tischmodell Hansberg im „Förster JUZ“ in Saarbrücken ausgetragen. Der Einstieg zum Kennenlernen fand mit großem Spaß in Form eines Monster DYP (Draw Your Partner, Zuteilung von Spielpartnern per Los) statt. Ganz nebenbei lernten die Teilnehmer auch die Spielregeln kennen. Danach wurde es ernst: die Sätze der KO-Runden wurden ab Viertelfinale wie bei den Großen bis 11 Punkte gespielt. Am Ende konnten sich Setareh Alizade (7c) und ihr Partner Nour Jawlak (7b), beide Schüler am Max-Planck-Gymnasium Saarlouis und Spieler beim TFC St. Wendel, über den Titel freuen.

Im kleinen Finale konnten Mansur Mukazhanov (6a), ebenfalls vom MPG und Spieler beim TFC St. Wendel, und Adrian Schmitt (5c) gegen ihre Gegenspieler vom „Förster JUZ“ durchsetzen und mit der Bronze-Medaille nach Hause fahren.

Dieses Turnier war der Einstand in eine kleine Serie von Jugendturnieren an verschiedenen Orten im Saarland. Das nächste größere Turnier wird die Saarlandmeisterschaft am Tischtyp Leonhart in den Sommerferien im Raum Saarlouis sein, möglicherweise sogar am Max-Planck-Gymnasium.

Denn bei einem Schulprojekt am Max-Planck-Gymnasiums Saarlouis (MPG) mit Dominik Moll, der sich seit Jahren stark in der Jugendförderung des TFC St. Wendel engagiert, haben sich schnell starke Talente herauskristallisiert. Deswegen wird der TFC in diesem Jahr ein zweites Juniorenteam bei der Juniorenbundesliga melden – das sind die Kids vom Max-Planck-Gymnasium Saarlouis.

Nour Jwlak (7b), Roman Klein, Mansur Mukhazanov (beide 6a) und Setareh Alizade (7c) haben zuvor schon tolle Ergebnisse bei diversen Turnieren erzielt und sind nur allzu gerne bereit, als Team in der Juniorenbundesliga zu spielen und zu kämpfen. Roman und Setareh haben bei der World Series Leonhart den ersten Platz in der Kategorie U13 gewonnen. Zusätzlich konnte sich Setareh die Bronzemedaille im Einzel sichern – starke Leistungen, die auf schöne Erfolge in der Tischfußball-Bundesliga der Junioren hoffen lassen.

15.04.2023

Stellungnahme

Liebe Schulgemeinschaft, liebe Alumni des Max-Planck-Gymnasiums,

mit Bestürzung habe ich die aktuellen Berichte über Edmund Dillinger zur Kenntnis genommen. Er unterrichtete bis 1999 mit Gestellungsvertrag des Bistums Trier an unserem Gymnasium katholische Religionslehre.

Die Schule verfügt heute über keine Unterlagen zu Herrn Dillinger. Nach ersten Nachforschungen ist der Schulleitung nicht bekannt, dass es im Kontext seiner Tätigkeit am MPG zu übergriffigen Handlungen gekommen wäre. Die Schule steht in dieser Angelegenheit in engem Kontakt zum Ministerium für Bildung und Kultur.

Ich möchte an dieser Stelle folgende Erklärung abgeben:

Das Max-Planck-Gymnasium verurteilt jegliche Art von Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen. Sexualisierter Gewalt und übergriffigem Verhalten wird ohne Wenn und Aber aktiv begegnet.

Ich bin froh, dass wir in einer Zeit und Gesellschaft leben, in der Gewalt jeglicher Art gegenüber Minderjährigen und Schutzbefohlenen öffentlich thematisiert wird. Die Gesellschaft als Ganzes muss sich diesen Fragen stellen. Ein wichtiger Schritt ist, dass entsprechende Vorfälle offen angesprochen und somit aufgearbeitet werden. Sollte es Alumni geben, die sich in ihrer Schulzeit am MPG mit sexuell übergriffigem Verhalten konfrontiert gesehen haben, so ermutige ich sie ausdrücklich, sich vorbehaltlos an die Schulleitung zu wenden.

Am Max-Planck-Gymnasium pflegen wir ein Klima, das als offen und angstfrei wahrgenommen wird. Das schulische Leben kann von allen demokratisch mitgestaltet werden. Dies ist Voraussetzung dafür, dass die Schule allen Schülerinnen und Schülern einen sicheren Lern- und Lebensraum bietet, in dem sie sich frei entfalten und erfolgreich erwachsen werden können.

Am MPG können sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Anliegen vertrauensvoll an die von ihnen gewählten Verbindungslehrer*innen, die Schulsozialarbeiterin, die Schulleitung sowie alle Lehrkräfte wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Bravo Lanyi

28.03.2023

Landessieg der WK I - Fußballer

Am Mittwoch, 22.3.2023 kam es im Landesfinale in Saarbrücken zum Aufeinandertreffen des Wendalinums Sankt Wendel und unserer MPG-Auswahl. Auf dem Trainingsgelände des 1. FC Saarbrücken nahmen wir das Spiel sofort in die Hand, gewannen fast alle Zweikämpfe und erspielten uns mit fortlaufender Spielzeit immer mehr Torchancen. Konnte der gute Gästetorwart die ersten Möglichkeiten noch zunichtemachen, war er kurz vor der Halbzeit bei einem abgefälschten Ball machtlos.

In der zweiten Halbzeit machte sich das hohe Tempo auf dem kleinen Platz bemerkbar, so dass das Spiel etwas zerfahrener wurde. Vor allem unsere starke Innenverteidigung um Jan Matyssek und Milan Djoudi neutralisierte die gegnerischen Angriffe jedoch unentwegt. In der 70. Minute erhöhte Nico Weiland auf 2:0 und brach damit das letzte Aufbäumen des Gegners. Vollkommen zurecht gewannen unsere Jungs somit seit langer Zeit mal wieder einen Titel in der Sportart Fußball.

Herzlichen Glückwunsch!!

Zum Team gehörten: Jonas Pohl, Jonas Meiser, Elias Hellbrück, Nico Weiland, Simon Schmitt, Benjamin Schneider, Anton Haar, Phil Adams, Marvin Sahner, Drin Berisha, Max Huber, Tim Müller-Gräff, Jan Matyssek, Milan Djoudi, Philip Wagner

Fanblock: Kevin Krist, Jakob Speicher

Landessieg der WK I - Fußballer
19.03.2023

Absage Schülerkonzert

Liebe Schulgemeinschaft,

leider kann das geplante Schülerkonzert nicht am Donnerstag, den 23.03., stattfinden, da wegen des Aufrufs von VERDI die städtischen Liegenschaften bestreikt werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin und teilen diesen mit, sobald er feststeht.

Mit freundlichen Grüßen

Die Musik-Fachschaft und Schulleitung des MPG

17.03.2023

Anmeldungen zum Schuljahr 2023/24

Liebe Viertklässler*innen und Eltern,

es freut uns, Euch und Ihnen mitteilen zu können, dass alle am Max-Planck-Gymnasium Saarlouis angemeldeten Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden können.

Wir bedanken uns für das der Schule entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf das gemeinsame Fünferfest am Freitag, den 30. Juni 2023.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung des MPG

16.03.2023

Autor Igal Avidan zu Gast am MPG

Autor Igal Avidan zu Gast am MPG

Nach der Großveranstaltung am 1. Februar für vier Gymnasien im Theater am Ring, in der die Zehntklässler*innen den Zeitzeugenbericht von Henri Juda über die Shoah gehört haben, und sie im Anschluss Mo Asumang darüber aufkärte, was „Arier“ sind oder vermeintlich sein sollten und dass dieses Konzept ein reines Hirngespinst war und ist, um die Gesellschaft zu spalten, fragten wir uns, wie man mit menschenverachtenden und rassistischen Äußerungen im Alltag umgehen kann. Mo Asumang stand selbst Modell für die Möglichkeit, wie man Zivilcourage zeigen kann.

Am 16.03. nun hatten wir den israelischen Autor und Journalist, Igal Avidan, am MPG zu Gast, der den Zehntklässler*innen das Leben von Mod Helmy, einem Arzt aus Ägypten vorstellte, welcher inmitten der NS-Diktatur menschlich blieb und verfolgte jüdischen Mitmenschen vor dem sicheren Tod bewahrte.

05.03.2023

Basektballer der WK3 sind Vize-Saarlandmeister!

Der MPG-Nachwuchs in Sachen Basketball ist auf dem besten Weg! Bei der diesjährigen Saarlandmeisterschaft haben sie sich durchgekämpft und den 2. Platz errungen!

Die Mannschaft:
Nico Schlang (8e), Ben Müller (8c), Jakob Müller (6f), Leonard Bordin (8d), Anton Dajnec (6c), Benedikt Schirra (8c), Til Beermann (9e).

Links: Rouven Behnke, Trainer in der Vereinskooperation über den LSVS (Landessportverband Saar)
Rechts: Tobias Faust, Trainer und betreuender Sportlehrer vom MPG

Basektballer der WK3 sind Vize-Saarlandmeister!
04.03.2023

Solidarität mit den Mädchen und Frauen im Iran

Solidarität mit den Mädchen und Frauen im Iran

07.02.2023

Vernissage "Die Zukunft hat schon begonnen"

Unter dem Motto "Die Zukunft hat schon begonnen" startete die Ludwig Galerie Saarlouis im letzten Jahr ein intergeneratives Projekt zu den 17 Nachhaltigkeitszielen, auf die sich die Vereinten Nationen 2016 verständigt haben.

An dem Projekt nahmen 30 Institutionen aus dem Kreis Saarlouis, unter ihnen auch das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis, teil, deren Ergebnisse bis Mai in einer beeindruckenden Ausstellung in der Ludwig Galerie Saarlouis gezeigt werden.

Dort sind u. a. Collagen zu sehen, die von zwei 7er Klassen unter Leitung von Frau Demmer-Bentoua zu dem Thema nachhaltige Städte und Gemeinden erstellt wurden.

Fotoarbeiten zu den Themen Geschlechtergleichheit, Gesundheit, Armut, Frieden, Arbeit und Geld, die ebenfalls in der Ausstellung gezeigt werden, entstanden in dem Seminarfach von Herrn Martel.

06.02.2023

Erinnerungsarbeit und Demokratiebildung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Saarlouis 2023 im Zeichen von Vielfalt und Respekt" trafen sich am 01.02. reichlich 450 Zehntklässler*innen des ASG, RSG, SGS und MPG im Festsaal des Theater am Ring zu dem vom MPG ausgerichteten Vormittag zur Erinnerungsarbeit und Demokratiebildung.

Zunächst trug der Luxemburger Zeitzeuge aus zweiter Generation, Henri Juda, die Geschichte seiner Familie mit Schwerpunkt auf der Shoah während der NS-Herrschaft vor.

Im Anschluss führte die vielfach ausgezeichnete Berliner Filmemacherin Mo Asumang ihren Film Die Arier vor. Der Bogen von der Vergangenheit zur Gegenwart war geschlagen.

In der darauf folgenden, langen Diskussionsrunde erhielten die Schüler*innen nicht nur Antworten auf ihre vielen Fragen, sondern auch Anregungen zum Umgang mit Geschichte, dem Verhalten heute, und was es heißt, sich couragiert für unser Zusammenleben in Demokratie und gegenseitiger Wertschätzung zu engagieren.

Diesen Themen muss sich jede Generation erneut stellen, denn Primo Levi, italienischer Überlebender des Holocaust, warnte eindringlich mit den schlichten Worten:
Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen.

Fotos: Landkreis Saarlouis / David Nicola Schmitt

01.02.2023

Anmeldungen für Klassenstufe 5

Anmeldungen für Klassenstufe 5


Liebe Eltern der Viertklässler*innen,

von Samstag, den 04.03.2023 bis Dienstag, den 14.03.2023 (werktags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr sowie samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr) finden die Anmeldungen für die künftige Klassenstufe 5 am Max-Planck-Gymnasium statt.

Die Anmeldung erfolgt zu festen Terminen. Bitte kontaktieren Sie deshalb das Sekretariat zur Vereinbarung eines Anmeldetermins (von ca. 20 Minuten Dauer) ab Montag, den 06.02.2023 zwischen 8:00 und 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 06831 / 9459-0.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • am Computer ausgefülltes Anmeldeformular, das Sie bitte vor dem vereinbarten Anmeldetermin als Datei per E-Mail an: anmeldung[at]mpg-saarlouis.de senden. In Ausnahmefällen bringen Sie das Anmeldeformular ausgedruckt zum Anmeldetermin mit.
  • Originale von Zeugnis und Entwicklungsbericht der Grundschule (Wir empfehlen Ihnen, für Ihre eigenen Unterlagen vor Abgabe Kopien anzufertigen.)
  • Familienstammbuch oder Geburtsurkunde Ihres Kindes (nur zur Einsichtnahme)
  • Nachweis über ausreichenden Masernimpfschutz (z. B. Impfbuch)

Bitte nehmen Sie die vereinbarten Termine pünktlich wahr!

Mit freundlichen Grüßen
Sekretariat des MPG

30.01.2023

Podiumsdiskussion mit Mo Asumang, Henri Juda und Mohamed Maiga am 31.01.2023, 19.00 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Saarlouis im Zeichen von Vielfalt und Respekt" lädt das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis als Urheber ein zur Podiumsdiskussion mit Mo Asumang, Henri Juda und Mohamed Maiga am Dienstag, 31. Januar, um 19.00 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis.
Die hochkarätig besetzte Diskussionsrunde wird von Peter König (SR) moderiert und geht der Frage nach, wo Spaltung bereits im Kleinen im alltäglichen Sprachgebrauch, in vermeintlich harmlosen Handlungen und im zwischenmenschlichen Umgang beginnt.

Wir bitten alle Leser unserer Website auf diese Veranstaltung im Bekanntenkreis aufmerksam zu machen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Bericht des Wochenspiegels, in dem der Veranstaltungsbeginn leider falsch vermerkt ist. Die Veranstaltung beginnt um 19.00, nicht um 20.00 Uhr.

Hier finden Sie den Bericht der Saarbrücker Zeitung vom 06.02.2023.

27.01.2023

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945. 

Schülerinnen und Schüler aus der neunten Klassenstufe wollten die Bedeutung dieses Tages sichtbar machen und an die „Shoah“, was übersetzt „große Katastrophe“ bedeutet, erinnern. In diesem Rahmen wurden Stolpersteine in der Stadt Saarlouis gereinigt, Kerzen angezündet, Kränze für die Opfer abgelegt und an die Opfer durch Verlesen ihrer Lebensgeschichte erinnert.

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist.“, so heißt es im Talmud, eines der bedeutenden jüdischen Schriftwerke. Dies hat sich der Künstler und Erschaffer des Projekts „Stolpersteine“ Gunter Demnig zum Ziel gemacht und setzt sich somit seit 20 Jahren gegen das Vergessen ein. 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b haben im vorbereitenden Unterricht zu den einzelnen Biografien recherchiert und diese an den jeweiligen Steinen vorgestellt. Die Botschaft dahinter: Den Opfern ihre Namen zurückgeben und zeigen, dass sie gewöhnliche Nachbar*innen waren. Dabei sollte auch aufgezeigt werden, wie vielfältig die Geschichten der Opfer waren. Neben 9 Steinen für jüdische Opfern wurden auch zwei Steine für einen politischen Verfolgten und ein Euthanasieopfer besucht. Insgesamt wurden von den Schülerinnen und Schülern 11 Steine und Erinnerungsorte aufgesucht und an die Menschen und ihre Schicksale erinnert.

25.01.2023

Ausstellung "Die Kinder von Auschwitz"

Ausstellung "Die Kinder von Auschwitz"


SZ vom 25.01.2023, Zeitung für den Landkreis Saarlouis, S. C1.

22.01.2023

Klangstele - Gesang von Zyklon B

Klangstele - Gesang von Zyklon B


Auch das MPG beteiligt sich an der Durchführung der Veranstaltung.

05.01.2023

Saarlouis im Zeichen von Vielfalt und Respekt

Saarlouis im Zeichen von Vielfalt und Respekt

Gemäß dem Leitbild des MPG steht die Schule für Vielfalt sowie wertschätzendes Miteinander und gestaltet in diesem Sinne das öffentliche Leben von Saarlouis aktiv mit, wobei sie Erinnerungsarbeit sowie Demokratieerziehung als zentrale Bildungsziele verfolgt.

In Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Landkreis ist es nun gelungen, eine attraktive Veranstaltungsreihe mit Beteiligung hochkarätiger Teilnehmer*innen zusammenzustellen zu dem stets aktuellen Themenkomplex Respekt, Toleranz, Erinnerungsarbeit und Demokratieerziehung. Alle sind zum Besuch der öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen herzlich eingeladen!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem PDF-Dokument!

 

04.01.2023

Neues Lesefutter in der MPG-Bibliothek

Neues Lesefutter in der MPG-Bibliothek

Neues Lesefutter erreichte das MPG kurz vor Weihnachten als Spende des Franz-Schlehofer-Projektes (Union-Stiftung).

Neutrinoastronomie, der Aufstieg des Steinzeitmenschen (Harari) oder "Voll aufgedreht" (Greggs Tagebuch 17) sind nur einige Titel des breiten Spektrums.

Bei der Begutachtung halfen als Vertreter des Nikolaus: Alina Baranow, Nico Weiland, Phil Adams und Pascal Meunier (Klassenstufe 12).

21.12.2022

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

09.12.2022

Ukrainischer Abend am MPG

Am 08.12. fand am MPG ein berührender deutsch-ukrainischer Abend statt. Unsere ukrainischen Schüler*innen nutzten die Möglichkeit, sich, ihr Land, ihre Geschichte, ihre Kultur und ihre Speisen vorzustellen.

Wir hoffen, dass die ausgelassene Stimmung ein Zeichen dafür war, dass die Schülerinnen und Schüler sowie deren Angehörigen bei uns etwas vorweihnachtlichen Frieden im wahrsten wie übertragenen Sinne des Wortes finden konnten.

08.12.2022

MPG rockt gemeinsam mit Lycée Aristide Briand im Lichthof

Am Mittwoch, den 07.12. hatten wir die Ehre, die Schüler*innen von Fanfare "Les Irréductibles" aus Saint-Nazaire zu zwei Pausenkonzerten im vorweihnachtlichen Ambiente des Lichthofs des MPG begrüßen zu dürfen.

Wie schon genau drei Jahre zuvor gelang es den Musiker*innen vom Lycée Aristide Briand auch dieses Mal mühelos, die ganze Schule zu rocken! Der musikalische Funke sprang sofort über und bescherte uns allen ein tolles Erlebnis - sowohl künstlerisch als auch zwischenmenschlich. Ein Höhepunkt war die gemeinsame Performance des MPG-Songs "Sowohl als auch" in deutscher und französischer Sprache.

Wir danken der Stadt Saarlouis für die Organisation und den Familien für die bereitwillige Aufnahme vieler französischer Austauschschüler*innen!

 

07.12.2022

Lasse Brust (6f) ist Schulsieger des Vorlesewettbewerbs 2022 am MPG

Mit einem überzeugenden Lesevortrag hat Lasse Brust aus der Klasse 6f den diesjährigen Vorlesewettbewerb als Schulsieger für sich entschieden.

Im Vorfeld wurden in der ersten Wettbewerbsrunde die Klassensieger in allen sechsten Klassen des MPG ermittelt. Hier waren Adrian Seibert in der 6a, Johanna Blumenau in der 6b, David Strauß in der 6c, Lennart Freichel in der 6d, Simon Rickert in der 6e und Lasse Brust in der 6f erfolgreich und qualifizierten sich damit für die nächste Wettbewerbsstufe, den Schulentscheid.

Alle Schulfinalisten hatten sich erkennbar gut auf den Wettkampf vorbereitet und ihre Lektüre sorgfältig ausgewählt. Den Auszug aus „Momo“ von Michael Ende präsentierte Lasse besonders überzeugend und konnte die Jury (Leistungskurs 11 Deutsch, Fr. Kohls) mit seiner Stimme und Lesetechnik überzeugen. Damit qualifizierte er sich für die nächste Runde des Vorlesewettbewerbs und wird das Max-Planck-Gymnasium auf Kreisebene vertreten.

Das Max-Planck-Gymnasium nimmt seit vielen Jahren mit den 6. Klassen an dem traditionsreichen Lesewettbewerb teil, der seit 1959 von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels veranstaltet wird.

06.12.2022

Ugandas Kultur im Max Inn

Am heutigen Nikolaustag wurde die Klasse 5e mit ihren Lehrerinnen Frau Zickwolf und Frau Grünwald mit ganz besonderen Unterrichtsstunden beschenkt.

Der aus Uganda stammende Dauglas Ssekitto, der sich für die Organisation „Sautizote Africa“ besonders für die Grundversorgung und Bildung von Kindern und Jugendlichen seiner Heimat engagiert, stellte den Schülerinnen und Schülern eindrucksvoll sein bewegtes Leben in Uganda vor. Die Kinder folgten ganz gespannt dem Vortrag und lernten die kulturellen Besonderheiten von Land und Leuten anhand anschaulicher Bilder, lebensfroher Musik und ergreifenden Filmausschnitten kennen.

Als Highlight des Projektmorgens kochte Ssekitto zusammen mit dem Küchenleiter Jonas Schwed in unserem Schulbistro das ugandische Alltagsessen „Emeere Enganda“, das aus einer Bohnensoße mit Auberginen, Kraut, Tomaten und Naturreis mit Gemüse und Kochbananen als Beilage besteht.

Ganz nebenbei lernten die Kinder beim Kochen sogar noch ein paar Worte von Ssekittos Stammessprache.  

Ugandas Kultur im Max Inn
02.12.2022

Biologo

In diesem Jahr haben mehr als 5600 Schülerinnen und Schüler im Saarland am Biologo-Wettbewerb teilgenommen.
Sie mussten zunächst eine Schulrunde bestehen und nahmen, wenn sie zu den Erfolgreichsten gehörten, an der 2. Wettbewerbsrunde in Dillingen teil. Wenn sie wiederum auch dort zu den Besten ihres Jahrgangs gehörten, wurden sie zur Feierstunde eingeladen, auf der vergangenen Montag die Landessieger verkündet wurden.
 
Geehrt wurden vom Max-Planck-Gymnasium:

  • Finn Jacob (7b), der den 10. Platz erreicht hat und
  • Justin Hassel (10c), der den 8. Platz erreicht hat.

 
Ein tolles Ergebnis, herzlichen Glückwunsch!

 

Biologo
05.12.2022

MAXperiment Dezember 2022

Kurz vor Weihnachten findet wieder ein MAXperiment statt. Es geht um „Luft-Donuts“ und weihnachtliche Kerzen. Die Gewinner dürfen sich über Mediamarktgutscheine freuen!

Die genaue Aufgabenstellung findet ihr, wenn ihr auf den Link klickt.

25.11.2022

Das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis stellt sich vor

Das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis stellt sich vor


Informationen für die Eltern und
Kennenlernangebote für die Kinder der nächsten 5. Klasse

Das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis lädt alle interessierten Eltern und Kinder der zukünftigen Klassenstufe 5 ein, am Freitag, den 16. Dezember 2022 von 17.00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr das MPG näher kennenzulernen.

Neu ist in diesem Jahr, dass die bisherige Informationsveranstaltung für die Eltern verknüpft wird mit einem Kennenlernabend für deren Kinder. Der ursprünglich für Januar vorgesehene „Tag der Offenen Tür“ entfällt.

Bereits ab 17.00 Uhr können Eltern und Kinder gemeinsam Schule und Schulgelände erkunden. In den Fachräumen erhalten die Eltern Informationen zu einzelnen Fächern wie den Eingangssprachen und den MINT-Fächern Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik.

Um 18.00 Uhr findet dann die zentrale Informationsveranstaltung für die Eltern statt. Zusammen mit der Koordinatorin für die Unterstufe stellt der Schulleiter das MPG vor. Sie geben Informationen zur Organisation und den pädagogischen Prinzipien der Orientierungsphase sowie zur weiteren Schullaufbahn am Gymnasium und sie stehen auch für weitere Fragen zur Verfügung. Parallel dazu nehmen die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen in kleinen Gruppen an Mitmach-Angeboten teil, bei denen sie aktiv an verschiedenen Stationen in die Fächer Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Fremdsprachen hineinschnuppern können.

22.11.2022

MPG erhält erneut Auszeichnung "MINT-freundliche Schule"

MPG erhält erneut Auszeichnung "MINT-freundliche Schule"

Am Montag, den 21.11.2022, wurde das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis zusammen mit 17 weiteren saarländichen Schulen von Abteilungsleiterin Nicole Cayrol (Bildungsministerium) und Harald Fisch (Geschäftsführer und Vorstand von “MINT Zukunft schaffen!") erneut als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Die Auszeichnungen sind drei Jahre gültig.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgender Pressemitteilung!

MPG erhält erneut Auszeichnung "MINT-freundliche Schule"
22.11.2022

Elternseminare Klassenstufe 5 - Fremdsprachen und Matheunterricht am 24.11.2022

Liebe Eltern der Klassenstufe 5,

Ihr Kind ist dabei, am Max-Planck-Gymnasium anzukommen. Erst wenige Wochen sind seit dem ersten Schultag vergangen, jeder Tag hat neue Erfahrungen gebracht. Die Umstellung von der Grundschulzeit auf das neue Lernen in der Eingangsphase des Gymnasiums bringt viele Fragen, manchmal Probleme – auch für Sie als Eltern.

Wie bei der Einschulung angekündigt, möchten wir Ihnen deshalb im Rahmen unserer Elternseminare ein Informations- und Gesprächsangebot machen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgender Einladung!

11.11.2022

COVID-19-Erkrankung in Schulen und Kitas

Liebe Eltern,

das Gesundheitsamt Saarlouis bittet um Kenntnisnahme und Beachtung des Elternbriefs vom 10.11.2022.

10.11.2022

Elternabend der FGTS am 24.11.2022

Elternabend der FGTS am 24.11.2022

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

Am Donnerstag, dem 24.11.2022, findet um 17:30 Uhr der Elternabend der FGTS statt. Treffpunkt ist Raum 209 (K3) im 2. OG des Haupthauses.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns auf Ihr Kommen!

Anja Breuer-Wirth
(Standortleiterin)

09.11.2022

Mädchen und MINT – Experimentiertag für interessierte Viertklässlerinnen

Mädchen und MINT – Experimentiertag für interessierte Viertklässlerinnen


Im Rahmen seines MINT-Profils richtet das Max-Planck-Gymnasium auch ein Augenmerk auf die Heranführung von Mädchen an die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Informatik.

Daher bietet das MPG allen Mädchen, die zum Schuljahr 2023/24 zum Gymnasium wechseln wollen, am Samstag, den 10.12.2022, zwischen 10.00 und 13.00 Uhr einen Experimentiertag an. Die jungen Forscherinnen können dann unter Anleitung fachkundiger Oberstufenschüler*innen Versuche durchführen. Treffpunkt ist der Lichthof der Schule.

17.10.2022

Sparda SurfSafe

Sparda SurfSafe


Sparda SurfSafe

Am 11.10. nahm der gesamte 7. Jahrgang am diesjährigen SpardaSurfSafe-Vortrag teil und lernte viel Wichtiges über den sicheren Umgang mit Social Media & Co.
Zusätzlich konnten sich an zwei Abenden die Eltern in Online-Vorträgen über die Thematik kundig machen. 

14.10.2022

Autumn is coming!

Autumn is coming!


Schüler*innen der Kunst-AG von Frau Heintz holen die Natur ins Haus.

13.10.2022

Biologo-Wettbewerb

Am 19.09.2022 fand an unserer Schule die erste Runde des Biologo-Wettbewerbs 2022 statt. Teilnehmen durften Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 10. Zu den besten in ihrem jeweiligen Anforderungsniveau gehörten dabei:

Anforderungsniveau 1

  • Luka Brandel (Klasse 6e)
  • Fabian Stockhausen (Klasse 6b)
  • Jakob Becker (Klasse 6d)

Anforderungsniveau 2

  • Lana Collet (Klasse 7a)
  • Simon Honecker (Klasse 7b)
  • Finn Jacob (Klasse 7b)

Anforderungsniveau 3

  • Kilian Spallek (Klasse 8b)
  • Kilian Philipps (Klasse 9c)
  • Simon Melchior (Klasse 9c)

Anforderungsniveau 4

  • Justin Hassel (Klasse 10c)

Herzlichen Glückwunsch an alle!!!

Biologo-Wettbewerb
11.10.2022

Skibasar am Max-Planck-Gymnasium

Skibasar am Max-Planck-Gymnasium


Im Rahmen der Skifahrten der Klassenstufe 7 findet am Dienstag, den 18.10.2022 um 17.30 Uhr im Lichthof der Schule der diesjährige Skibasar statt, auf dem preisgünstig Skibekleidung und -ausrüstung verkauft und erworben werden kann.

Wer Skiartikel verkaufen möchte, zeichnet diese bitte im Vorfeld auf kleinen Preisschildern aus. Diejenigen, die Skisachen erwerben möchten, kommen einfach in den Lichthof und schauen sich um.

22.09.2022

Bunte Gäste am MPG

Bunte Gäste am MPG


Unser Gymnasium hat die Möglichkeit bekommen, die Ausstellung Gemeinsam unterschiedlich  von "One Smile – Wir lachen alle in derselben Sprache" am Max-Planck-Gymnasium zu präsentieren. Unser Dank hierfür gilt allen an der Aktion Beteiligten:

  • AWO Saarland
  • Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen
  • Vera Zapp/ Keep up the light 
  • Primsschule Diefflen
  • Staatstheater Saarbrücken/ Saarländisches Staatstheater
  • Globus
  • Landkreis Saarlouis
  • Ministerium für Bildung und Kultur (Saarland)
  • Anne-Frank-Schule Förderschule Lernen
  • Drachenwinkel
  • Atelier Mike Mathes
  • one-smile.world, www.facebook.com/organisation.one.smile/

In der Kunstausstellung präsentieren die elf unterschiedliche Institutionen, Unternehmen und Künstler im Lichthof des MPG eine bunte Gesellschaft und positionieren sich gegen Rassismus. Dafür haben alle Teilnehmer*innen eine Schaufensterpuppe individuell gestaltet. Das Thema Vielfalt selbst wird vor allem durch Farbe beziehungsweise Farbsymbolik, sowie durch symbolische Gegenstände in die Skulpturen eingebracht. Nebeneinander gestellt ergibt sich ein Regenbogen – ein Zeichen für Diversität und verschieden sein dürfen.
Die Künstler, Institutionen, Organisationen und Unternehmen sowie die dahinterstehenden Menschen engagieren sich für Respekt, Toleranz und Menschlichkeit und zeigen sichtbar Haltung für Vielfalt in der Gesellschaft und am Arbeitsplatz – sie sind überzeugt: Eine offene und vielfältige Gesellschaft ist das Fundament für gutes und gelingendes Zusammenleben.

19.09.2022

Ferienbetreuung in den Herbstferien

Ferienbetreuung in den Herbstferien

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

in den Herbstferien bietet die FGTS vom 24.10.2022 bis einschließlich 28.10.2022 eine Ferienbetreuung von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr an.

Diese findet für die Partnerschulen im Landkreis Saarlouis in der FGTS am Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen statt.

Anmeldungen müssen bis einschließlich Dienstag, 04.10.2022 mittels Anmeldebogen erfolgen, weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anschreiben.

13.09.2022

World Cleanup Day

World Cleanup Day


Der achte Jahrgang des MPG beteiligt sich am World Cleanup Day mit der Reinigung des Umfeldes des Saaraltarms und des Stadtgartens.

Die Abbildung zeigt den Fortschritt der Aktivität.

Am Samstag, den 17.09., sind dann alle am Umweltschutz Interessierten herzlich eingeladen, sich zwischen 9.00 und 12.00 Uhr auf dem Schulhof des MPG ein Bild von der Müllsammelaktion zu machen und mit zur Verfügung gestellten Müllzangen, Handschuhen, Warnwesten und Müllsäcken ausgestattet im öffentlichen Raum selbst aktiv zu werden.

12.09.2022

Nachruf

Nachruf

Die Schulgemeinschaft des Max-Planck-Gymnasiums trauert um ihre ehemalige Kollegin

Ute Anders

Sie verstarb nach längerer Krankheit am 4. August 2022 im Alter von 78 Jahren.

Ute Anders unterrichtete von 1973 bis zu ihrer Pensionierung 2007 am Max-Planck-Gymnasium die Fächer Deutsch und Französisch.

Sie wusste ihre Begeisterung für Theater, Kino und Literatur den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln. Ihre Kolleginnen und Kollegen schätzten ihre soziale Einstellung und ihre angenehme Art im Umgang mit Menschen.

Wir werden Ute Anders an unserer Schule ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Schulgemeinschaft des Max-Planck-Gymnasiums

10.09.2022

Wochenspiegel vom 10. September 2022

Wochenspiegel vom 10. September 2022

09.08.2022

Erster Schultag nach den Sommerferien

Erster Schultag nach den Sommerferien


Der erste Schultag des neuen Schuljahres, Montag, 05. September, beginnt am Max-Planck-Gymnasium in den ersten beiden Stunden mit der Eingangskonferenz der Lehrkräfte.

Für die Schüler*innen der Klassen 6-12 öffnet die Schule um 9:20 Uhr ihre Türen. Die Klassenzugehörigkeit und die Raumpläne sind im Foyer des Haupthauses und im Neubau ausgehängt. Ab 9:35 Uhr finden in der 3. und 4. Stunde Klassenleiter- bzw. Tutorenstunden statt. Danach endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler um 11:10 Uhr.

Die Eingangsveranstaltung für die neuen Fünftklässler*innen findet von 15:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr statt, Treffpunkt ist der Schulhof. Die Schüler*innen werden dann von ihren Klassenlehrer*innen in Empfang genommen und in ihre neuen Klassenräume begleitet. Währenddessen erhalten die Eltern wichtige Informationen im Lichthof des Haupthauses.

 

News-Archiv

AKTUELLE TERMINE
Mi, 21.02.2024 -
Di, 27.02.2024

Anmeldungen für neue Klassen 5
Sa, 24.02.2024
Landesrunde Mathematik-Olympiade
Fr, 01.03.2024
VERA 8 (Mathematik)
Mi, 06.03.2024, 19:00 Uhr
Infoveranstaltung für Kurswahl 11 (10. Jahrgang) im Lichthof
Do, 07.03.2024, 12:15-13:45 Uhr
Personalversammlung
Weitere Termine