Please enable JS
24.06.2022

Maskottchen lässt grüßen!

Maulwurf Max, das fast offizielle Maskottchen des diesjährigen mündlichen Abiturs, hat sich am gestrigen Donnerstag bei der Begutachtung der Räumlichkeiten in den Keller des Neubaus verirrt.

Er konnte jedoch von Herrn Block gerettet werden, buddelte sich anschließend erfolgreich in den Boden am Saaraltarm und wünscht allen Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute für die mündlichen Prüfungen am kommenden Mittwoch!

Maskottchen lässt grüßen!
17.06.2022

Gute Platzierungen für MPG-Teilnehmerinnen bei den Saarländischen Schulmeisterschaften im Klettern und Bouldern 2022

Am Mittwoch, den 15.06., haben Christopher Leidinger (9c), Lena Groß (7a) und Ida Philipps (6c) an den Saarländischen Schulmeisterschaften Bouldern und Klettern 2022 teilgenommen.

In der Kletter- und BoulderArena Saarbrücken-Dudweiler zeigten alle drei gute Leistungen! Christopher konnte in einer sehr starken Wettkampfklasse mit 17 Teilnehmern einen guten 8. Platz erkämpfen.
Die bereits wettkampferprobten Starterinnen Lena und Ida haben es in ihren ebenfalls starken Wettkampfklassen jeweils auf Platz 3 geschafft.

 


31.05.2022

Ausstellung Gurs 1940.

Eine Saarländische Perspektive auf die Shoah bietet die Ausstellung Gurs 1940. Sie ist bis Ende Juni auch für die Saarlouiser Öffentlichkeit am Max-Planck-Gymnasium zu sehen. Um vorherige Anmeldung beim Sekretariat wird gebeten: 06831 94590.

Nähere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter https://www.gurs1940.de

Wir freuen uns, dass Henri Juda, Vorsitzender des Vereins MemoShoah aus Luxemburg im Rahmen seines Zeitzeugenberichts am MPG am 31. Mai der Ausstellungseröffnung beiwohnen konnte und diese mit ein paar persönlichen Worten bereicherte.

Im Anschluss trug sich Henri Juda im Beisein von Bürgermeisterin Marion Jost in das Goldene Buch der Stadt ein.


24.05.2022

MPG-Zwischenbilanz beim Stadtradeln

Heute wurden die derzeit aktivsten Stadtradler*innen des MPG in der zweiten großen Pause mit einer kleinen Anerkennung belohnt: Sie durften an einer Wahlscheibe drehen und sich nach der getroffenen Farbe ein Fahrrad-Utensil aussuchen: Block mit Stift, Fahrradflasche, Schlüsselanhänger oder Speichenreflektoren.

Der Schulleiter Christian Bravo Lanyi lud noch einmal alle MPG-ler und ihre Angehörigen und Freunde ein, sich bei der Stadtradeln-App anzumelden, kräftig in die Pedale zu treten und damit der eigenen Gesundheit - und dem Punktekonto des MPG - etwas Gutes zu tun.

 


24.05.2022

Monatsvoting bei BigFM

Monatsvoting bei BigFM

Nachdem das MPG mit dem Song „Sowohl als auch“ das „Wochenduell“ für sich entscheiden konnte, geht es nun um die Monatsentscheidung gegen die beiden anderen Wochengewinner.

Bitte wieder fleißig mit 5 Sternen für Team Human abstimmen!

19.05.2022

Da geht noch was...

Da geht noch was...

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen!

Da geht noch was...

12.05.2022

Schul- und Stadtradeln 2022 - Mitmachen ist Ehrensache!

Schul- und Stadtradeln 2022 - Mitmachen ist Ehrensache!


Schul- und Stadtradeln 2022 - Mitmachen ist Ehrensache!

Auch in diesem Jahr gilt es wieder für das Klima zu radeln, denn jede/r Einzelne von uns ist für den Umweltschutz verantwortlich!

Mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen und im Alltag kurze Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen, das ist ein kleiner, in der Summe aber deutlicher Beitrag zum Umweltschutz!

Zählt vom 15. Mai bis zum 04. Juni 2022 mit der Stadtradeln-App Eure gefahrenen Kilometer. Ladet auch eure Familien und Freunde ins MPG-Team ein! Das macht richtig Spaß, hält euch fit, schont zudem die Umwelt und macht euch zum Teil der MPG-Radler-Gemeinschaft.

11.05.2022

Neue Stühle und Tische für zukünftigen 5. Jahrgang

Wir freuen uns, im kommenden Schuljahr die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler in mit neuem Mobiliar ausgestatteten Räumen empfangen zu können.

Die Einzeltische sind tiefer, sodass die Tablets mehr Platz haben. Auf den neuen Stühlen sollte das intensive Lernen im Unterricht in wahrsten Sinne des Wortes bequemer sein!


06.05.2022

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch!

"Team Human" hat das Voting der Newcomer Show von bigFM gewonnen.

Deshalb wird der Titel "Sowohl als auch" am Freitagabend (06.05.2022) zwischen 19:45 und 20:00 Uhr und Sonntagmittag (08.05.2022) ab 11:00 Uhr gespielt.

Darüber hinaus ist der Song damit auch automatisch im Monatsfinale.

Wir drücken weiterhin die Daumen!

04.05.2022

Fahrrad-Kinder-Demo "Kidical Mass" am 14.05.2022

Fahrrad-Kinder-Demo "Kidical Mass" am 14.05.2022


Liebe Radinteressierte,

eine Reihe von Umwelt- und Verkehrsorganisationen (ADFC, VCD, BUND, PFF, FFF) veranstaltet in 
diesem Jahr erneut in Saarbrücken, Saarlouis und Homburg eine Fahrrad-Kinder-Demo unter dem 
Namen „Kidical Mass“, die zum Ziel hat, auf die besondere Situation von radfahrenden Kindern und 
Jugendlichen hinzuweisen.

Die Gruppen fordern eine Stadt, in dem sich Kinder und Jugendliche sicher
und selbständig mit dem Fahrrad bewegen können. Angstfreies Radfahren soll für ALLE möglich sein. 

Die Kidical Mass ist eine weltweite Bewegung, die es seit 2017 in Deutschland gibt. Im Saarland finden sie am 14. Mai 2022 um 15 Uhr statt. An diesem Wochenende finden in über 180 deutschen Städten ähnliche Aktionen statt.

02.05.2022

5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ TeamHuman!

5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ TeamHuman!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Familien, liebe Freunde des MPG,

Newcomer Voting von bigFM: TeamHuman ist mit dem Song "Sowohl als auch" dabei. In dem Battle erfolgreich zu bestehen ist für das MPG Ehrensache!

Die Sängerinnen, der Chor und die Produzenten haben ihren Teil geleistet, nun liegt es allein an uns allen:

QR-Code scannen und Team Human die Stimme geben, so viele Menschen wie möglich zur Abgabe der Stimme für TeamHuman gewinnen, z. B. mithilfe des Flyers!

08.04.2022

Informationen zur Schulbuch- und Medienausleihe 2022/2023

Die neuen Informationen und Formulare für das Schuljahr 2022/2023 finden Sie ab sofort unter "Schulbuchausleihe" im Menüpunkt Service/Downloads.

31.03.2022

Team Human: "Sowohl als auch"

Team Human: "Sowohl als auch"

Der offizielle Start des Projekts "Team Human" war bereits vor einem Jahr. Die Schülerinnen und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Saarlouis waren aufgerufen, Ideen zum Thema Völkerverständigung und gemeinsame grenzenlos Zukunft unter dem Projektnamen „Team Human“ einzureichen.

Diese Idee begleitete jedoch die beiden Initiatoren, den Musiker und Filmproduzent Markus Trennheuser (bekannt als Drehmoment) und den Musiker und Musiklehrer am Max-Planck- Gymnasium Saarlouis, Christoph Schmitt, schon eine längere Zeit. Ursprünglich sollte dieser Song in Zusammenarbeit mit Jugendlichen unterschiedlicher Nationalitäten entstehen und letztendlich von einem riesigen Chor, bestehend aus vielen jungen Menschen in einer großen Aktion vorgestellt werden. Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, sollte ein Guinness-Buch-Rekord mit dem größten Jugendchor aufgestellt werden – die Pandemie verhinderte dies.

Während der Pandemie wurde deutlich, dass sich die Menschen immer weiter voneinander entfernten – ein Grund mehr, an der ursprünglichen Idee von Team Human festzuhalten und zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Max-Planck-Gymnasiums den Song mit dem Titel „Sowohl als auch“ zu produzierten. Ausgehend von der ursprünglichen Intention der internationalen Völkerverständigung hat der Song in unserer von Krieg gezeichneten Zeit leider sehr an Aktualität gewonnen.

Die Hauptstimmen wurden von den Schülerinnen Cassia Amore, Adelina Krüezi und Elena Riehm sehr professionell auf das von den Initiatoren vorproduzierte Playback eingesungen. Der Chor im Refrain besteht aus mehreren Klassen der Klassenstufen 5-7 des Max-Planck-Gymnasiums.

Sowohl den Song selbst als auch den Text können Sie unter den entsprechenden Links herunterladen.

31.03.2022

Abtransport der Spenden

Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte, Freunde des MPG können stolz sein auf das in den letzten Wochen Geleistete!

Am Nachmittag des 31.03. holte der Malteser Hilfsdienst ca. 13 m³ Spenden (Lebensmittel, Hygieneartikel, Erste Hilfe-Artikel, Schlafutensilien) am MPG ab. Die Spenden werden in der kommenden Woche direkt nach Iwano-Frankiwsk geliefert.

Die sehr reichlichen Kleiderspenden bewahren wir vorerst in der Schule auf. Sobald diese hier in Saarlouis benötigt werden, holt sie der Malteser Hilfsdienst ab. Um darauf vorbereitet zu sein, möchten wir die Kleidungsstücke sortenrein verpacken. Gerne können hierfür bis zum 08.04. leere Kartons und strapazierfähige Plastiksäcke in der Schule abgegeben werden.


28.03.2022

Fortschritt unserer Spendenaktion

Am Freitag endete die Spendenaktion. Ab heute wird wie in einem Ameisenhaufen sortiert und verpackt.

Fortschritt unserer Spendenaktion
25.03.2022

Max Dorzweiler erfolgreich bei Jugend forscht: „Dreiseitige“ Laplace-Münze

Max Dorzweiler erfolgreich bei Jugend forscht: „Dreiseitige“ Laplace-Münze


Ein Münzwurf stellt ein Laplace- und Bernoulli-Experiment dar - mit den beiden gleichwahrscheinlichen Ergebnissen Kopf und Zahl. Doch wie könnte man eine Laplace-Münze mit drei gleichwahrscheinlichen Ergebnissen realisieren? Hierzu muss man die Münzdicke so vergrößern, dass die Münze mit 1/3 Wahrscheinlichkeit auf dem Mantel landet.

Max Dorzweiler hat in dem Projekt, mit dem er am Wettbewerb Jugend forscht teilnahm, die Randbedingungen für solch eine „dreiseitige“ Laplace-Münze theoretisch behandelt und seine so gewonnenen Hypothesen mit zwei Computersimulationen sowie einem automatisierten Münzwurfroboter experimentell validiert.

Wir gratulieren ihm zur erfolgreichen Teilnahme an dem Wettbewerb und das Erzielen mehrerer Sonderpreise!

 

21.03.2022

"My Dream Home" - Ein Projekt der Englisch-Plus-Klasse 5a

Im Rahmen der E+-Stunden überlegten sich die Kinder der 5A, wie ihr absolutes Traumhaus aussehen müsste. Sie malten oder bastelten, was sie sich darunter vorstellten. Ihre unglaublich kreativen Ideen setzten sie genauso kreativ in ihren Projekten um: mit viel Liebe zum Detail statteten sie ihre 3D-Modelle aus mit Grünanlagen, einem halben zoologischen Garten, Puppen, Swimming Pool und Balkon; mit Innen- und Außenbeleuchtung, mit Möbeln aus Lego-Steinen und Leitern aus Papier. Oder sie malten ihre Wohnlandschaft und fügten gleich noch eine Legende hinzu – natürlich auf Englisch.

Die Traumhäuser wurden den Mitschülern dann in einer kurzen englischen Präsentation vorgestellt, dabei lernten die Klasse ganz beiläufig die wichtigsten neuen Vokabeln.

Selbstverständlich kennen sich jetzt alle im Begriffsfeld «Haus» auf Englisch blendend aus und werden diese Vokabeln sicherlich nicht mehr vergessen!

 


14.03.2022

Ferienbetreuung in den Osterferien

Ferienbetreuung in den Osterferien

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

in den Osterferien bietet die FGTS vom 19.04.2022 bis einschließlich 22.4.2022 eine Ferienbetreuung von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr an.

Zum ersten Mal findet diese für unsere Partnerschulen im Landkreis Saarlouis in der FGTS der Gemeinschaftsschule am Litermont in Nalbach statt.

Anmeldungen müssen bis einschließlich Montag, 28.03.2022 mittels Anmeldebogen erfolgen, weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anschreiben und dem Programm.

07.03.2022

Spendenaufruf

Spendenaufruf

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium,

in Anbetracht der humanitären Notlage in der Ukraine empfinden wir es als unsere Pflicht, den Menschen vor Ort zu helfen.

Wir konnten Kontakt zum Malteser Hilfsdienst Saarlouis herstellen. Dort wird für die Ausstattung eines Flüchtlingslagers in Iwano-Frankiwsk in der Westukraine gesammelt. Je nachdem wie es die politische Lage und die Verfügbarkeit von Transportmöglichkeiten zulässt, werden die Hilfsgüter entweder direkt in die Ukraine gebracht oder aber zunächst bei den Maltesern im schlesischen Katowice zwischengelagert.

Laut Auskunft des Malteser Hilfsdienstes werden benötigt:

  • Decken,
  • Schlafsäcke,
  • Feldbetten,
  • haltbare Lebensmittel, Babynahrung,
  • Verbandsmaterial,
  • Hygieneartikel.

Kleiderspenden, Kindersachen und Schuhe werden wir in der Schule zwischenlagern und zu einem späteren Zeitpunkt für den Transport an den Malteser Hilfsdienst übergeben, da dessen Lagerkapazitäten in Saarlouis begrenzt sind.

Sie können also sicher sein, dass alle Spenden direkt bei den hilfsbedürftigen Menschen ankommen.

Bitte unterstützen Sie unser Anliegen mit großzügigen Sachspenden!

Diese können bis zum 18.03.2022 zwischen 7:30 und 14:00 Uhr in der Schule (Sekretariat/Lichthof) abgegeben werden. Zusammen mit anderen Schüler*innen werden wir alle Spenden sortieren und in vom  Förderverein zur Verfügung gestellten Kartons verpacken. Über den Fortschritt der Spendenaktion informieren wir Sie auf der Homepage des MPG.

Setzen wir ein gemeinsames Zeichen für Frieden und Menschlichkeit!
Vielen Dank und herzliche Grüße im Namen der gesamten Schülerschaft

Julia Abbas
Schülersprecherin

Informationen zu Geldspenden finden Sie hier.

Spendenaufruf

11.03.2022

Florian Kirsch - Lehrer für Sport und Englisch am MPG

Florian Kirsch - Lehrer für Sport und Englisch am MPG
Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 11.03.2021, Kreis Saarlouis, C4 Sport regional
09.03.2022

Wir, die Schulgemeinschaft des MPG, sind dabei!

Wir, die Schulgemeinschaft des MPG, sind dabei!
Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 09.03.2022
03.03.2022

Zwei unserer Schüler bei Jungforscher-Wettbewerb in Atlanta (USA)

Zwei unserer Schüler bei Jungforscher-Wettbewerb in Atlanta (USA)
Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 26/27.02.2022, Kreis Saarlouis, S. C6
03.03.2022

Grüße nach den Winterferien

Grüße nach den Winterferien

Liebe Familien,

nach den Winterferien begrüße ich alle Schüler*innen mit einem farbenfrohen Regenbogen, wie ihn die Sonne am MPG unter das Aquarium malt!

Nach zwei Jahren Pandemie mit all den damit verbundenen Ängsten, empfinden wir es als unsere Aufgabe, den Schüler*innen nun die mit dem Krieg in der Ukraine verbundenen Ängste zu nehmen.
Dies erreichen wir, indem wir die Sorgen unserer Schüler*innen ernst nehmen, uns keiner Diskussion verweigern, nicht in Schockstarre verharren und den Schüler*innen durch die Gestaltung der normalen schulischen Lernumgebung verlässliche Partner bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Bravo Lanyi

24.02.2022

6a goes Tigerentenclub - Sendetermin am 05.03.2022

Im September 2021 haben wir zu dritt (Alessa Rammo, Yannick Otte und ich) unsere Klasse 6a des MPG Saarlouis beim Tigerentenclub vertreten. Im Tigerentenclub treten immer zwei Klassen bei verschiedenen Spielen gegeneinander an.

Nachdem die Idee geboren war beim Tigerentenclub mitzumachen, wurden die Spielekinder bestimmt, die nach Baden-Baden zur Aufnahme fahren durften. Am frühen Morgen des 29. September 2021 trafen wir uns vor der Schule, wo der Bus schon auf uns wartete. Unsere Klassenlehrerin Frau Becker begleitet uns. In Baden-Baden hatten wir bis zu unserer Aufnahme noch etwas Zeit. Wir begannen den Tag mit einem leckeren Frühstück, konnten anschließend noch das Stadtzentrum erkunden und etwas im Park spielen. Nach einem leckeren Eis ging es gestärkt zum Aufnahmestudio.

Als erstes durften wir uns im Studio umschauen und der Ablauf der Sendung wurde erklärt. Nachdem wir mit Mikrofonen verkabelt waren, begannen die Probeaufnahmen und das erste Lampenfieber verschwand. Alessa gewann beim Wasserspiel, Yannick punktete beim Parcourslauf und beim Singen. Dafür hatte er sich das Lied "Laut und bunt" von Tim Bendzko ausgesucht. Ich selbst konnte mein Können beim Klettern, Froschhüpfen und Ballwerfen unter Beweis stellen. Bei den Quizfragen zeigten wir uns stark als Team. Alle Spiele waren sehr aufregend und spannend. Während wir im Studio schwitzten, verbrachten unsere KlassenkameradInnen ihren Nachmittag bei Pizza und Leckereien in der Schule. Sie wurden uns per Videokonferenz zugeschaltet und unterstützten uns durch Zurufe und Plakate tatkräftig, was uns einen zusätzlichen Motivationsschub gab. Am Schluss konnte Alessa uns mithilfe der gesammelten Punkte im Rodeoreiten zum Sieg führen.

Die Tatsache im Fernsehen aufzutreten war eine so tolle Erfahrung, die ich und sicherlich auch Alessa, Yannick und all unsere KlassenkameradInnen ihr Leben lang nicht vergessen werden. Es war ein unvergessliches Erlebnis!
Den Gewinn haben wir einem Projekt der Herzenssache Saar gespendet. Die Sendung wird am 05. März 2022, um 10:45 Uhr auf KIKA ausgestrahlt. Schaut doch einfach selber mal rein!

Euer Max Porwol, 6a


17.02.2022

Anmeldungen zum Schuljahr 2022/23

Liebe Viertklässler*innen und Eltern,

es freut uns, Euch und Ihnen mitteilen zu können, dass alle bei uns angemeldeten 163 Schüler*innen tatsächlich aufgenommen werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Bravo Lanyi

Schulleiter

02.02.2022

Arbeitsschutz bei Bootsbauschmutz

Die zehn Siebtklässler der Bootsbau-AG haben die vom Landkreis finanzierten Blaumänner mit Logos versehen.

Arbeitshandschuhe und FFP3-Masken runden die Ausstattung ab.

 


28.01.2022

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Auch in diesem Jahr unterbrachen Schüler*innen des neunten Jahrgangs am Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ihre schulische Routine und begaben sich zu den Stolpersteinen und zum jüdischen Friedhof in Saarlouis. In sehr würdiger Form trugen sie ihre Rechercheergebnisse über die Schicksale der Opfer vor und reinigten die Stolpersteine.

Heute am Holocaust Gedenktag gedenken wir als Klasse 9e den Opfern des Nationalismus und erinnern an die Befreiung von Ausschwitz am 27. Januar 1945. Dieser Ort ist ein Ausdruck für millionenfachen Mord an den Menschen vieler Nationen, für Völkermord an Juden, Sinti und Roma.

Dieser Tag steht für die Vernichtung von Zivilisation und Menschlichkeit für Verfolgung und Ermordung der zu Feinden der NS-Diktatur erklärten Menschen und Gruppen. Wir sind heute beisammen, um in der Öffentlichkeit daran zu erinnern, an das, was um unserer Gegenwart und Zukunft Willen nicht dem Vergessen anheimfallen darf. Das schulden wir den Opfern und uns selbst.

Sophie, Stella, Elias U., Daniel, Joshua, Aylin (Klasse 9e)


26.01.2022

Infotruck der Metall- und Elektroindustrie

Nebelig ist es nur auf dem Schulhof. Ein ganz klares Bild von den technischen Berufen in der Metallindustrie bekommen die Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs in dieser Woche im Rahmen der XXL-Berufsinformation im Infotruck der Metall- und Elektroindustrie.

Infotruck der Metall- und Elektroindustrie
09.01.2022

Anmeldungen für Klassenstufe 5

Anmeldungen für Klassenstufe 5

Liebe Eltern der Viertklässler*innen,

von Mittwoch, den 09.02.2022 bis Dienstag, den 15.02.2022 (werktags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr sowie samstags zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr) finden die Anmeldungen für die künftige Klassenstufe 5 am Max-Planck-Gymnasium statt.

Aufgrund der bestehenden Hygienemaßnahmen erfolgt die Anmeldung zu festen Terminen. Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat zur Vereinbarung eines Anmeldetermins (von ca. 20 Minuten Dauer) ab Montag, den 24.01.2022 zwischen 8:00 und 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 06831 / 9459-0.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • am Computer ausgefülltes Anmeldeformular im Ausdruck oder vor dem vereinbarten Anmeldetermin als Datei per E-Mail an: anmeldung[at]mpg-saarlouis.de
  • Originale von Zeugnis und Entwicklungsbericht der Grundschule (Wir empfehlen Ihnen, für Ihre eigenen Unterlagen vor Abgabe Kopien anzufertigen.)
  • Familienstammbuch oder Geburtsurkunde Ihres Kindes (nur zur Einsichtnahme)
  • Nachweis über ausreichenden Masernimpfschutz (z. B. Impfbuch)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der aktuellen Lage nur ein/e Erziehungsberechtigte/r zur Anmeldung kommen kann! Leider dürfen auch die Kinder bei diesem Termin nicht anwesend sein.

Bitte nehmen Sie die vereinbarten Termine pünktlich wahr!

Mit freundlichen Grüßen
Sekretariat des MPG

09.01.2022

Info für die Grundschulabschlussklassen

Info für die Grundschulabschlussklassen

Liebe Viertklässler*innen,

wir wünschen euch und euren Familien ein erfolgreiches, gesundes und glückliches neues Jahr!
2022 ist für euch ein ganz besonderes Jahr, denn ihr werdet die Grundschule abschließen und euch für eine weiterführende Schule entscheiden. Dafür drücken wir euch bereits jetzt ganz fest die Daumen und sind uns sicher, dass ihr euch für die Schule entscheidet, die euren Neigungen und eurem Können am besten entspricht.


Liebe Eltern,

die Schulleitung des MPG ist sich dessen bewusst, dass bei der Entscheidung für die weiterführende Schule der persönliche Besuch eine enorme Hilfe ist, damit vor allem die Kinder selbst erfahren können, ob ihnen das neue Umfeld zusagt oder nicht.
Normalerweise legen wir deshalb großen Wert auf Informationsveranstaltungen, Mitmachstunden und Ausstellungen vor Ort, die einen tiefen Einblick in unser schulisches Leben ermöglichen und die Schule – gefüllt mit Schüler*innen – erlebbar machen.
Diese Form des Tags der offenen Tür ist leider wegen der pandemiebedingten Einschränkungen auch in diesem Januar nicht möglich. Wir laden Sie jedoch ein, von den Telefonsprechstunden Gebrauch zu machen und hier auf der Homepage unter "INFO FÜR KLASSE 4" die Schule besser kennenzulernen.
Alle am MPG angemeldeten Schüler*innen werden noch vor den Sommerferien zu einem Kennenlernfest eingeladen.

Mit herzlichen Grüßen
Christian Bravo Lanyi
Schulleiter

10.12.2021

Telefonsprechzeiten für Grundschuleltern

Telefonsprechzeiten für Grundschuleltern

Für individuelle Fragen, die über die Inhalte des Informationsabends vom 10.12.2021 hinausgehen, bieten die Schulleitung und die Unterstufenkoordination zu folgenden Terminen Telefonsprechstunden an:

2021-12-17 (Fr),  14.00-15.00 Uhr, unter Tel. Nr. 06831-9459-14
2021-12-21 (Di),  10.00-11.00 Uhr, unter Tel. Nr. 06831-9459-21
2022-01-11 (Di),  14.00-15.00 Uhr, unter Tel. Nr. 06831-9459-14
2022-01-19 (Mi), 16.00-17.00 Uhr, unter Tel. Nr. 06831-9459-21
2022-01-20 (Do), 09.00-10.00 Uhr, unter Tel. Nr. 06831-9459-14
2022-01-28 (Fr),  14.00-1500 Uhr, unter Tel. Nr. 06831-9459-21

22.12.2021

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

19.12.2021

Neues Lesefutter erreicht zur Weihnachtszeit die Schulbibliothek

Eine Kiste des Franz-Schlehofer-Buchprojekts der Union Stiftung im Wert von 250 Euro konnte stellvertretend für das MPG Rafael Placzek (7b) als Weihnachtsmann an seine Klassenkameraden Laurenz Deckarm und Luca Simons liefern.

Die Auswahl traf diesmal die Schule selbst. Die Empfänger entdeckten hochbegehrte Titel: Gregs Tagebuch 16 ("Volltreffer"), J.K. Rawlings "Reise mit dem Weihnachtsschwein" und Woodwalkers & Friends.

Leseförderung bleibt im Rahmen des aktuellen Medienkonzepts unserer Schule ein zentrales Anliegen.

Viel Spaß bei der Lektüre!


13.12.2021

Vorlesewettbewerb der Klassen 6

Einen ganzen Monat lang haben alle Schülerinnen und Schüler in ihren jeweiligen 6er-Klassen ihr Lieblingsbuch vorgestellt und eine interessante, spannende oder lustige Stelle daraus vorgelesen. Eine tolle Gelegenheit für alle, einen guten Tipp für ein Buch zu erhalten. Und natürlich auch ein Wettbewerb, durch den die Klassensieger ermittelt wurden.

Die jeweiligen besten Leserinnen und Leser ihre Klasse haben sich dann am 15. November einer hochkarätigen Jury gestellt. Im Deutsch-Leistungskurs 11 von Herrn Burg mussten die fünf Teilnehmer eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch und einen Fremdtext vorlesen.

Am Ende stand Jakob Jung (6c) als Sieger fest. Gratulation! Er überzeugte die Jury mit starken und lebendigen Betonungen und einer fehlerfreien Lesung des Fremdtextes. Aber auch den anderen Vorleserinnen und Vorlesern gebührt ein großes Lob für ihre prima Leistung: Joah Dickel (6a), Lisa Langenfeld (6b) Jana Krensnyar (6d) und Milena Junk (6e).

29.11.2021

Großzügige Spende an die Fachschaft Musik

Jetzt können unsere Schülerinnen und Schüler 30 Ukulelen in einem modernen und praxisorientierten Musikunterricht nutzen.

Die Musiklehrerinnen und -lehrer an unserer Schule staunten nicht schlecht, als eine Person, die anonym bleiben möchte, ihnen das Angebot machte, ein musikalisches Projekt zu unterstützen, das der ganzen Schulgemeinschaft zugutekommen solle. Daraufhin entschied sich die Fachschaft für die Anschaffung eines ganzen Klassensatzes von Ukulelen.

Nachdem die Entscheidung gefallen war, ging alles sehr schnell: Die Spende kam über den Schulverein ans MPG, über die Herbstferien wurden Angebote eingeholt, Frau Jochem baute eine zweckmäßige Aufhängung, die unser Hausmeister Peter Hiery bereits Anfang November im Musiksaal montieren konnte.

Die Überraschung bei den Schülerinnen und Schülern war groß, als sie nach den Herbstferien die Instrumente im Musiksaal 2 an der Wand hängen sahen und erfuhren, dass sie diejenigen sein werden, die damit spielen (pädagogisch gesprochen: spielend lernen) dürfen und sehr bald schon die ersten Lieder mit „ihren“ Instrumenten begleiten können.

Wir freuen uns schon darauf, die musikalischen Ergebnisse dieser Arbeit bei nächster Gelegenheit/hoffentlich bald der Schulgemeinschaft präsentieren zu können.

Die Schulgemeinschaft, insbesondere die Fachschaft Musik bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich für diese großzügige Unterstützung unserer pädagogischen Arbeit.

Großzügige Spende an die Fachschaft Musik
26.11.2021

Besuch der Ministerin und des Landrats am MPG

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 des Max-Planck-Gymnasiums haben ihre digitalen Endgeräte erhalten.

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot und der Saarlouiser Landrat Patrik Lauer besuchten am 22. November 2021 unsere Schule und haben sich angesehen, wie die Geräte im Unterricht eingesetzt werden.

Lesen Sie unter folgenden Links die entsprechenden Artikel von wochenspiegelonline.de und saarland.de.

Besuch der Ministerin und des Landrats am MPG
Foto: Landkreis Saarlouis / Ulrike Paulmann
17.11.2021

Entfall folgender Präsenzveranstaltungen:

Entfall folgender Präsenzveranstaltungen:

Wir bitten um Verständnis, dass die für Donnerstag, 18.11.2021, angesetzte Informationsveranstaltung zur Schneesportfahrt 2022 wegen der verschärften Corona-Bestimmungen kurzfristig entfallen muss. Ein Elternbrief zum Thema folgt zeitnah.

Auch können die ursprünglich für den 23. und 24.11.2021 geplanten Elternseminare der 6er-Klassen wegen der steigenden Infektionszahlen in Präsenzform nicht stattfinden. Stattdessen werden die beiden Veranstaltungen in einem Onlineseminar zusammengefasst, das am 24.11.2021 um 19.00 Uhr beginnt.

Den entsprechenden Link erhalten Sie über den Account Ihres Kindes bei Online Schule Saarland (OSS) im Kurs "Elternseminar 6er-Klassen".

Ebenfalls muss leider auch der für Samstag, 04.12.2021, terminierte Experimentiertag "MINT und Mädchen" ersatzlos entfallen.

 

15.11.2021

Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023


Liebe Eltern der Grundschulabschlussklassen,

Ihr Kind wird am Ende der Klassenstufe 4 auf eine weiterführende Schule wechseln. Wir freuen uns, Sie zu unserer Online-Vorstellung des Max-Planck-Gymnasiums am Freitag, den 10.12.2021, 19:00 Uhr einladen zu dürfen.

Während der Online-Schaltung haben Sie auch die Möglichkeit, schriftlich Fragen zu stellen, die die Schulleitung und Unterstufenkoordination dann direkt beantworten.

Zudem wird das MPG noch Telefonsprechstunden für die individuelle Information und Beratung anbieten, deren genaue Terminierung im Anschluss an den Infoabend bekanntgegeben werden.

Coronabedingt lässt sich aktuell noch keine sichere Aussage machen, ob wir am Samstag, 15.01.2022, unseren Tag der offenen Tür - MPG live - anbieten können.
Unsere letztjährigen Fünftklässler*innen nehmen Ihre Kinder trotzdem virtuell an die Hand und führen sie unter folgendem Link durch die Schule.

Unabhängig davon können Sie jederzeit über das Sekretariat der Schule Informationen erhalten und mit den richtigen Ansprechpartner*innen in Kontakt treten.

Die Anmeldungen am MPG finden statt von Mittwoch, 09.02.2022, bis Dienstag, 15.02.2022, werktags zwischen 8.00 und 14.00 Uhr, am Samstag, zwischen 9.00 und 12.00 Uhr.

Obige Informationen sind nochmals in einem Elternbrief als PDF zusammengefasst.

15.11.2021

MINT und Mädchen - eine starke Kombination Experimentierangebot für Viertklässlerinnen

MINT und Mädchen - eine starke Kombination Experimentierangebot für Viertklässlerinnen


Aufgrund der steigenden Infektionszahlen muss die Veranstaltung in diesem Jahr leider ersatzlos entfallen.

Das Max-Planck-Gymnasium widmet sich der besonderen Förderung von naturwissenschaftlich interessierten Kindern und Jugendlichen. Im Rahmen des erweiterten MINT-Zweiges liegt ein besonderes Augenmerk auf die Heranführung von Mädchen an die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Informatik.

Daher bietet das Gymnasium schon in Klasse 4 für alle Mädchen, die zum nächsten Schuljahr zum Gymnasium wechseln wollen, ein Schnupperpraktikum an.

Experimentierfreudige Viertklässlerinnen können unter Anleitung fachkundiger Oberstufenschülerinnen und Lehrkräfte des MPG Versuche zum Thema Wasser durchführen. Das MPG als MINTSchule legt auch in den Folgejahren ein besonderes Augenmerk auf die genderspezifische Förderung in den Naturwissenschaften.

Alle jungen Forscherinnen sind am Samstag, 04.12.2021, zwischen 10 und 13 Uhr zum Experimentieren eingeladen. Treffpunkt ist der Lichthof des MPG.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, die Kondaktdaten werden vor Ort erfasst. Allerdings besteht für alle Anwesenden coronabedingt im Schulhaus Maskenpflicht.

15.11.2021

Elternseminar Klassenstufe 6

Die Seminare können nicht in Präsenzform stattfinden. Stattdessen werden die beiden Veranstaltungen in einem Onlineseminar zusammengefasst, das am 24.11.2021 um 19.00 Uhr beginnt. Den entsprechenden Link erhalten Sie über den Account Ihres Kindes bei Online Schule Saarland (OSS) im Kurs "Elternseminar 6er-Klassen".

Im Rahmen der Digitalisierungsbestrebungen werden die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs ersten sein, denen saarlandweit Tablets zur Verfügung gestellt werden.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie über wichtige Begleitmaßnahmen (Regeln, Handhabung, schulische Umsetzung) informieren und die pädagogische Einbettung in gymnasiale Arbeitsweisen (Lerntechniken, Arbeitsplatzgestaltung, Unterstützungsformen) erläutern. Auch werden wir uns genügend Zeit nehmen, Ihre Fragen zu besprechen.

Dienstag, 23. November 2021 (Eltern der Klasse 6a, 6b, 6c)
Mittwoch, 24. November 2021 (Eltern der Klasse 6d, 6e)

Beginn jeweils 19 Uhr – Max Inn

Bitte planen Sie genügend Zeit für die Überprüfung des 3G-Nachweises und die Parkplatzsuche ein.

15.10.2021

Erholsame Herbstferien

Erholsame Herbstferien


Liebe Schulgemeinschaft,

in den zurückliegenden Tagen war die Vorfreude auf die Herbstferien am MPG mit den Händen zu greifen. Ich wünsche allen eine sehr erholsame Zeit und möchte hiermit meinem Dank für das engagierte Lernen, Lehren und den Schulalltag Organisieren in den zurückliegenden Wochen aussprechen.

Alle Schülerinnen und Schüler erinnere noch einmal besonders an den Selbsttest am letzten Ferientag und an die ausgefüllte Selbstauskunft samt Unterschrift der Erziehungsberechtigten am ersten Schultag (02.11.).

Herzliche Grüße

Christian Bravo Lanyi

15.10.2021

Stadtradeln 2021

Beim diesjährigen Stadtradeln wurde das MPG für den 2 Platz im Schulranking des Landkreises geehrt.


10.10.2021

Preisträger im BioLogo-Wettbewerb 2021

Preisträger im BioLogo-Wettbewerb 2021

Im diesjährigen BioLogo-Wettbewerb haben erfreulicherweise über 100 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 5 bis 10 teilgenommen – das belegt eindrucksvoll, wie beliebt das Fach Biologie an unserer Schule ist!

Die hervorragendsten Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf den jeweils ersten drei Plätzen ihres Anforderungsniveaus:

Anforderungsniveau 1: 1. Emma Bastuck (6a), 2. Lana Collet (6a), 3. Mika Jacob (6B)

Anforderungsniveau 2: 1. Kilian Spallek (7b), 2. Emely Biehl (7b), 3. Melvin Rocker (7c)

Anforderungsniveau 3: 1. Justin Hassel (9c), 2. Lena Haas (9c), 3. Paul Blass (9c)

Anforderungsniveau 4: 1. Laurenz Fery (10c), 2. Milan Djoudi (10e), 3. Max Huber (10e)

Herzlichen Glückwunsch!

Preisträger im BioLogo-Wettbewerb 2021
08.10.2021

12. Jahrgang entwirft Kapuzenpullover - Verkauf bis zum 17.10.2021

12. Jahrgang entwirft Kapuzenpullover - Verkauf bis zum 17.10.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,

nach mehreren Jahren gibt es wieder Schulkleidung im MPG-Style. Wir, der 12. Jahrgang, bieten nachhaltig hergestellte Kapuzenpullover in tollen Farb- und Größenvariationen an, die sowohl von Mädchen als auch Jungen getragen werden können.
Jeder kann sich im eigens für das MPG vom 06. bis zum 17.10.2021 geöffneten Online-Shop ein Bild machen.

Durch den Kauf der Schulkollektion wird unter anderem die Christian-Liebig-Stiftung e.V. unterstützt, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, Grundschulen in Malawi zu bauen. Außerdem gehen zwei Euro an das diesjährige Abiturkomitee – Geld mit dem die Abiturfeier des 12. Jahrgangs unterstützt wird.

Bei der Schulkollektion handelt es sich um ein personalisiertes Produkt, daher ist eine grundlose Rücknahme nicht möglich. Die Produktion beginnt nach der Massenbestellung mit dem Ende der Öffnung des Online-Shops. Nachbestellungen können nicht entgegengenommen we¬den.

Wir bitten alle, rechtzeitig zuzuschlagen!

Mit besten Grüßen
Julia Abbas
Schülersprecherin, Mitglied des Abiturkomitees

01.10.2021

Aktualisierter Musterhygieneplan

Aktualisierter Musterhygieneplan

Seit dem 01.10.2021 ist der aktualisierte Musterhygieneplan für Schulen in Kraft.

Die Veröffentlichung des Ministeriums für Bildung und Kultur können Sie hier einsehen.

27.09.2021

Neue Regelungen für den Schulbetrieb ab 01.10.2021

Neue Regelungen für den Schulbetrieb ab 01.10.2021

Den Lockerungen im öffentlichen Bereich folgend, gelten ab kommenden Freitag, 1. Oktober 2021, für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige pädagogische und nichtpädagogische Personal der Schule im Schulbetrieb bzw. im Betreuungsbetrieb folgende Regelungen:

  • Es besteht in der Schule und auf dem Schulgelände keine Verpflichtung zum Tragen einer Maske. Das freiwillige Tragen einer Maske ist jederzeit möglich und kann nicht untersagt werden.
  • Eine Einteilung in Kohorten bzw. feste Gruppen findet nicht statt. Demzufolge erübrigen sich auch zum Beispiel die Wegeplanung im Schulgebäude und die Aufteilung des Schulhofes für die verschiedenen festen Gruppen.

Der Ministerrat hat außerdem über die weitere Durchführung der Testungen in den Schulen entschieden:

  • Die Verpflichtung zweimal wöchentlich Antigen-Schnelltests durchzuführen, bleibt bis auf weiteres bestehen.
  • In den weiterführenden Schulen finden bei Schülerinnen und Schülern und in allen Schulen bei Lehrkräften und pädagogischen sowie nicht-pädagogischem Personal wie bisher beobachtete Selbsttests statt.

Unter folgendem Link können Sie sich das aktuelle Schüler- und Elternschreiben der Ministerin für Bildung und Kultur herunterladen.

21.09.2021

Wegfall der Maskenpflicht in den Klassenräumen

Ab kommenden Mittwoch, 22. September 2021, besteht für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige pädagogische und nichtpädagogische Personal der Schule im Schulbetrieb bzw. im Betreuungsbetrieb keine Verpflichtung zum Tragen einer Maske im Unterricht im Klassen- und Unterrichtsraum. Dies gilt auch im Sportunterricht und im Betreuungsraum.

Wie bislang auch besteht auch im Freien, auf dem Schulhof oder dem Schulgelände keine Verpflichtung zum Tragen einer Maske. Gleiches gilt in sonstigen Außenbereichen, zum Beispiel bei Wanderungen, Bachexkursion oder anderen außerschulischen Lernorten.

Auch Musizieren und Singen ist ohne Maske sowohl im Innen- als auch im Außenbereich erlaubt. Allerdings soll hier vorzugsweise der Außenbereich genutzt werden; im Innenbereich soll auf einen im Rahmen der räumlichen Gegebenheiten möglichst großen Abstand und sehr gute Durchlüftung geachtet werden.

Für den gesamten schulischen Betrieb sowie für den Betreuungsbetrieb besteht im Schulgebäude, d.h. zum Beispiel vom Betreten des Schulgebäudes bis zum Klassen-, Kurs- oder Betreuungsraum sowie generell in den Fluren, Gängen, Treppenhäusern, im Sanitärbereich, beim Pausenverkauf sowie in der Mensa, im Verwaltungsbereich und Lehrerzimmer eine grundsätzliche Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS). Statt eines MNS können freiwillig auch Masken des Standards (KN95/N95 oder FFP2 oder höherer vergleichbarer Standards, jeweils ohne Ausatemventil) getragen werden.

24.02.2021

Ferienbetreuung während der Herbstferien 2021

Ferienbetreuung während der Herbstferien 2021

Das FGTS-Team bietet in den kommenden Herbstferien vom 18.10.2021 bis einschließlich 29.10.2021 eine Ferienbetreuung an.

Diese findet für die Partnerschulen ASG Dillingen, LKS Rehlingen, MPG Saarlouis und RSG Saarlouis in den Räumlichkeiten der FGTS am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen statt.

Das Ferienbetreuungsangebot setzt eine Mindestanzahl von zehn Teilnehmer"innen voraus. Im Falle zu geringer Anmeldezahlen kann das Ferienbetreuungsangebot entfallen. Sollte ein hoher Bedarf vorhanden sein, kann das Angebot auf einen weiteren Schulstandort ausgeweitet werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anschreiben der KEB und dem Anmeldebogen.

13.09.2021

Förderkonferenzen

Von Freitag, 17.09. bis Donnerstag, 23.09.2021 finden in den 6. und 7. Stunden Förderkonferenzen statt.

Deshalb entfällt - sofern mit den Fachlehrern nichts anderes vereinbart wurde - an diesen Tagen die 6. und 7. Stunde für alle Schüler*innen der Klassenstufen 5-12.

Der Nachmittagsunterricht findet wie gewohnt statt.

07.09.2021

Herkunftssprachlicher Unterricht

Schüler*innen mit Migrationshintergrund verfügen mit ihren Kenntnissen in der Herkunftssprache über Kompetenzen, die durch die Einführung von staatlichen Unterrichtsangeboten anerkannt, wertgeschätzt und gefördert werden sollen. Eine hohe schriftliche und mündliche Kompetenz in der Muttersprache stellt die Basis für einen erfolgreichen Erwerb der Zweitsprache und Bildungssprache Deutsch sowie für das Erlernen von weiteren Fremdsprachen dar. Der herkunftssprachliche Unterricht stärkt damit die individuelle, aber auch die gesellschaftliche Mehrsprachigkeit und eröffnet Chancen für eine höhere berufliche Qualifikation.

Seit Beginn des 2. Halbjahres 2018/2019 untersteht der herkunftssprachliche Unterricht der Fach- und Dienstaufsicht des Ministeriums für Bildung und Kultur (MBK). Der Unterricht erfolgt nach einem vom MBK für den herkunftssprachlichen Unterricht vorgegeben Rahmenlehrplan.

Es werden, soweit verfügbar, muttersprachliche Lehrkräfte eingesetzt, die durch das MBK ausgewählt und weiterqualifiziert werden.

Die HSU-Angebote in der herkunftssprache Italienisch werden in enger Kooperation zwischen den Dienst- und Fachaufsichten im MBK, dem italienischen Außenministerium und dem Verein CO.AS.SC.IT./Saar e.V. nach den inhaltlichen Vorgaben des MBK unverändert weitergeführt. An diesen Italienisch-Kursen können auch Schüler*innen ohne italienischen Hintergrund und Vorkenntnissen in Italienisch teilnehmen.

Der herkunftssprachliche Unterricht wird in den angebotenen Sprachen an Schwerpunktstandorten ab der Primarstufe bis zum Ende der Sekundarstufe I angeboten. Er findet außerhalb der Stundentafel und als freiwilliges Angebot als Sprachkurs für Schüler*innen mit Migrationshintergrund am Nachmittag statt. Die regelmäßige Teilnahme am Herkunftssprachlichen Unterricht wird auf dem Zeugnis unter „Bemerkungen“ aufgenommen.

Bitte beachten Sie unten aufgeführten Schreiben und geben der Schule bis zum Montag, den 13.09., spätestens aber bis zum Freitag, den 17.09., Bescheid, ob für Ihr Kind Interesse besteht an der Teilnahme an einem der Sprachkurse.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Bravo Lanyi

24.08.2021

Erster Schultag nach den Sommerferien

Erster Schultag nach den Sommerferien


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Familien, liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach einem anstrengenden Schuljahr, das von coronabedingten Einschränkungen und Neuerungen geprägt war, hattet ihr / hatten Sie hoffentlich sehr erholsame Sommerferien.

Ich freue mich, zusammen mit der gesamten Schulgemeinschaft voller Elan in das neue Schuljahr mit all seinen Herausforderungen zu starten.

Ganz besonders begrüßen möchte ich unsere neuen Fünftklässler*innen und deren Familien.

Der erste Schultag des neuen Schuljahres, Montag, 30. August, beginnt am Max-Planck-Gymnasium in den ersten beiden Stunden mit der Eingangskonferenz der Lehrkräfte.

Klassenstufe 5

Die Eingangsveranstaltung für die neuen Fünftklässler*innen findet von 15:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr statt. Die Schüler*innen können von höchstens zwei Familienmitgliedern begleitet werden. Treffpunkt ist der Schulhof. Auch hier muss von allen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Die Schüler*innen werden dann von ihren Klassenlehrer*innen in Empfang genommen und in ihre neuen Klassenräume begleitet. Dort geben sie die Selbsterklärung ab, dass sie negativ getestet wurden.
Währenddessen erhalten die Eltern wichtige Informationen in der großen Sporthalle. Listen zur Kontaktdatenverfolgung im Sinne der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung finden die Eltern nach Klassen sortiert vor dem Eingang zur Sporthalle.

Die Eltern sind eingeladen, schon jetzt den Leitfaden zur ersten Orientierung durchzulesen.

Klassenstufe 6-12

Für die Schüler*innen der Klassen 6-12 öffnet die Schule um 9:20 Uhr ihre Türen.

Die Klassenzugehörigkeit und die Raumpläne sind im Foyer des Haupthauses und im Neubau ausgehängt.

Ab 9:35 Uhr finden in der 3. und 4. Stunde Klassenleiter- bzw. Tutorenstunden statt, in der u. a. auch die Selbsterklärungen des negativen Testergebnisses überprüft werden. Die dazu notwendigen Testkits wurden bereits vor den Ferien mit einem entsprechenden Elternschreiben über die Klassenlehrer ausgeteilt. Die Regelungen können Sie sich hier herunterladen.

Der Unterricht endet für alle Schüler*innen um 11:10 Uhr.

In den ersten beiden Schulwochen gilt Maskenpflicht in den Innenräumen für alle Personen, die sich in der Schule aufhalten.

Mit besten Grüßen 

Christian Bravo Lanyi

 

19.07.2021

Sommerferien vom 19.07.2021 bis 27.08.2021

Sommerferien vom 19.07.2021 bis 27.08.2021

19.07.2021

Nachricht des Schulleiters zum Schuljahresende

Liebe Schulgemeinschaft des MPG,

wiederum geht ein außergewöhnliches Schuljahr zu Ende! Ich halte mich nicht lange auf mit der Aufzählung der bekannten Umstände, die das gemeinsame Lernen erschwerten und uns allen, insbesondere den Schülerinnen und Schülern viel abverlangten.

Ich danke Ihnen und euch allen für die überaus konstruktive und am Wohl der Schülerinnen und Schüler ausgerichtete Zusammenarbeit! Mit solch einer Schulgemeinschaft meistert das MPG alle Schwierigkeiten und kann mit Selbstvertrauen und Optimismus einer Zukunft entgegensehen, in der die Schülerinnen und Schüler dieses Gymnasiums zu erfolgreichen, jungen Menschen heranwachsen, bereit zu Höhenflügen und die selbstbestimmte Gestaltung ihrer glücklichen Zukunft!

Allen Eltern und Erziehungsberechtigten, allen Schülerinnen und Schülern sowie Abiturientinnen und Abiturienten, allen Lehrerinnen und Lehrern sowie Angestellten wünsche ich eine erholsame Sommerzeit und freue mich darauf, alle „alten“ und neuen Schüler*innen am 30. August wohlbehalten und voller Tatendrang am MPG begrüßen zu dürfen!
Mit herzlichen Grüßen

Christian Bravo Lanyi

Nachricht des Schulleiters zum Schuljahresende
19.07.2021

Italienischunterricht mal anders

Wegen der Corona-Krise und die damit verbundenen Schwierigkeiten die italienischen Sprachkurse durchgehend in Präsenzform zu ermöglichen, hat Coasscit/Saar e.V. dazu veranlasst, neue Möglichkeiten des Sprachunterrichts zu entwickeln. So entstand das Projekt „In Italiano con Minecraft“, ein Lernangebot, das auf der Benutzung der Online-Plattform Minecraft Education basiert.

Das MPG dankt den Lehrkräften Frau Dionisi und Raoni-Gergen für die Durchführung des herkunftssprachlichen Unterrichts auch in Zeiten der Corona-bedingten Schulschließung!

Einzelheiten können der Broschüre entnommen werden.

28.06.2021

Kennenlerntag der künftigen 5er

Kennenlerntag der künftigen 5er


Liebe neue Fünftklässler*innen,

wir freuen uns sehr, dass wir euch nun doch noch vor den Sommerferien an der Schule begrüßen können. Nach Klassen aufgeteilt, werdet ihr mit eurer neuen Klassenlehrerin euren zukünftigen Klassenraum und das Schulgelände etwas kennenlernen. Wir sehen uns am

  • Mittwoch, 14. Juli 2021 um 15:30 Uhr 5a, 5e, 5f (Englisch bilingual und Französisch)
  • Donnerstag, 15. Juli 2021 um 15:30 Uhr 5b, 5c, 5d (Englischklassen)

auf dem Schulhof. Bitte beachtet die entsprechenden Klassenschilder und Hygieneregeln, Maske und Abstand!

Eure Eltern können euch dann an dem Treffpunkt jeweils um 16:30 Uhr wieder abholen.

Wir freuen uns auf euch!

23.02.2021

FGTS am 5. Juli (Mündliches Abitur)

FGTS am 5. Juli (Mündliches Abitur)

Liebe Eltern,

am Montag, den 05. Juli 2021, haben aufgrund des mündlichen Abiturs alle Schüler*innen der Klassenstufen 5-11 unterrichtsfrei.

Für die Kinder, die in der FGTS angemeldet sind, besteht an diesem Tag die Möglichkeit, die Betreuung ab 8:00 Uhr wahrzunehmen. Da das MaxInn allerdings an diesem Tag kein Mittagessen anbietet, bitten wir Sie, Ihrem Kind Verpflegung für diesen Tag mitzugeben.

Aus organisatorischen Gründen bittet die FGTS bei Interesse um Anmeldung per Telefon oder Mail bis Donnerstag, den 01. Juli.

Das Team der FGTS

24.06.2021

Informationen zur Schulbuchausleihe

Informationen zur Schulbuchausleihe


Unter folgendem Link hat die Schulbuchkoordinatorin wichtige Informationen zur Schulbuchrückgabe zusammengestellt. Die Termine zur Rückgabe finden Sie nochmals hier.

21.06.2021

Aktueller Stand beim Stadtradeln

Aktueller Stand beim Stadtradeln

Mit über 17.000 km liegt das MPG-Radler-Team in Saarlouis ganz weit vorne und im Saarland sehr gut im Rennen! Dank und Gratulation allen Aktiven!

Stellvertretend für alle, wurden wieder unter den Schüler*innen, die in ihren Jahrgängen die meisten Kilometer erradelt haben, verschiedene Fahrrad-Gadgets ausgelost!


24.02.2021

Bedarfsermittlung zur Ferienbetreuung während der Sommerferien 2021

Bedarfsermittlung zur Ferienbetreuung während der Sommerferien 2021

Das FGTS-Team bietet in den kommenden Sommerferien vom 19.07.2021 bis 20.08.2021 von 08.00 bis 17.00 Uhr eine Ferienbetreuung an.

In der Regel wird die Ferienbetreuung gebündelt an den Standorten Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen oder Max-Planck-Gymnasium Saarlouis angeboten.

Das Ferienbetreuungsangebot richtet sich auch an die Schüler*'innen, die nicht regulär die FGTS besuchen. Falls Interesse besteht, bitten wir um Rückmeldung bis 18.06.2021.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anschreiben der KEB. Dort finden Sie auch den Rückmeldebogen.

07.06.2021

Partielle Sonnenfinsternis am Donnerstag, den 10.06.2021

Partielle Sonnenfinsternis am Donnerstag, den 10.06.2021


+++ Die Saarbrücker Zeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 11.06.2021 darüber, wie die partielle Sonnenfinsternis am Max-Planck-Gymnasium live beobachtet wurde. +++


Liebe Schüler,

am Donnerstag, den 10.06.2021 ist in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten. Bei einer Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond vor die Sonne, so dass der Schatten des Mondes auf die Erde fällt.
Partiell bedeutet, dass der Mond die Sonne nicht vollständig verdeckt, sondern nur einen Teil. Man sieht also nur noch eine Sonnensichel.

Hoffen wir auf wolkenfreie Sicht! Eine kleine Beobachtungsstation wird auf dem Schulhof aufgebaut sein.

Alle weiteren Informationen könnte ihr diesem Flyer entnehmen.
 


07.06.2021

Erfolge beim Europäischen Wettbewerb

Erfolge beim Europäischen Wettbewerb

Jonas Mathieu (5b) und Liam Schrecklinger (5a) haben am 68. Europäischen Wettbewerb unter dem Motto „Digital EU“ teilgenommen.

Mit ihren Kunstwerken zum Thema „Fake Never“ haben sie jeweils einen Landespreis errungen.

Wir gratulieren ganz herzlich!


04.06.2021

Extra Anreiz für Teambildung beim Stadtradeln

Extra Anreiz für Teambildung beim Stadtradeln

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Familien, liebe Freunde des MPG,

bis zum heutigen Freitagabend haben sich 55 Teilnehmer*innen für Schulradeln im Team MPG angemeldet und 5 Klassen in Klassenteams organisiert.

Das geht noch besser! Die Challenge beginnt am Sonntag, den 06.Juni. Auch nachträglich kann man sich anmelden und noch Unterteams bilden. Mitmachen lohnt sich und ist MPG-Ehrensache!

Die SV verlost am Ende jeder Woche tolle Fahrrad-Gadgets unter den besten Einzelradlern. Die besten Teams in der Endabrechnung (nach dem 26.06.) erhalten vom Förderverein des MPG ausgelobte Preise.

Hier findet ihr noch einen Extra-Anreiz, Radler-Teams zu bilden.

Viel Erfolg beim Erradeln vieler Kilometer!

Mit besten Grüßen
Euer Teamkapitän

31.05.2021

Stadtradeln 2021

Stadtradeln 2021

Auch in diesem Jahr nehmen wir an der Schulradeln-Aktion teil! Wir zählen mit der Stadtradeln-App vom 06. bis zum 26. Juni 2021 unsere gefahrenen Kilometer. Auch Familien und Freunde des MPG sind eingeladen, für das MPG in die Pedale zu treten. Jeder Kilometer zählt!

 

Anmeldung:

Bundesland: Saarland
Kommune: Saarlouis im Landkreis SLS
Team: Max-Planck-Gymnasium SLS

Unter folgendem Link findet ihr das Einladungsschreiben. Den besten Klassenteams winken vom Förderverein gestiftete Preise.

Stadtradeln 2021
29.05.2021

Vollpräsenz ab 31.05.2021 und aktualisierter Musterhygieneplan

Liebe Familien,

da der Inzidenzwert seit heute, 29.05.2021, im Landkreis Saarlouis seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 liegt, wird der Wechselunterricht ab Montag, dem 31.05.2021 ausgesetzt und der Unterricht in Vollpräsenz beginnt für alle Klassenstufen.

Wir freuen uns, alle Schüler*innen des MPG wieder zusammen an der Schule begrüßen zu dürfen!
Eine Rückkehr zum Wechselunterricht wird erst wieder erfolgen, wenn der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt.

Unter folgendem Link finden Sie den aktualisierten, ebenfalls ab 31.05.2021 geltenden Musterhygieneplan zum Infektionsschutz im Rahmen der Corona-Pandemiemaßnahmen, der im Wesentlichen folgende Änderungen zur letzten Fassung vom 30.04.2021 enthält:

  • Der Mindestabstand im Unterricht sowie in der Mensa zwischen Kindern fester Gruppen wird aufgehoben.
  • Die der Abstände bei der Schülerbeförderung werden aufgehoben. Jedoch gilt auch weiterhin, dass wo immer möglich Abstände eingehalten werden sollen.
  • Die Möglichkeit, Pausen beim Tragen von Masken zu gewähren, wird deutlich hervorgehoben.
  • Die Testpflicht für Geimpfte und in den zurückliegenden 6 Monaten Genesene wird aufgehoben.
  • Schwimmunterricht ist grundsätzlich erlaubt.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des gesamten Kollegiums
Christian Bravo Lanyi

26.05.2021

Erfolgreiche Bergung des Stratosphärenballons

Die am Stratosphärenballon befestigte Sonde konnte erfolgreich von Herrn Gottwald in der Nähe von Straßburg geborgen werden. Ihre Daten werden nun wie geplant im MINT-Praktikum ausgewertet.

Als kleinen Vorgeschmack auf den noch zu veröffentlichenden Schülerbericht finden Sie unten zwei Fotos. Das erste wurde von der an der Sonde befestigten Kamera in ca. 35.000m Höhe aufgenommen, das zweite zeigt die beim Start des Ballons anwesende Schulgemeinschaft.

Hier können Sie sich den ausführlichen Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 25.05.2021 herunterladen.


21.05.2021

FGTS am 04.06.2021 (Pädagogischer Tag)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Freitag, dem 04. Juni 2021, haben die Schüler*innen aufgrund des Pädagogischen Tages des Kollegiums unterrichtsfrei. Für die in der FGTS angemeldeten Kinder besteht jedoch die Möglichkeit der Betreuung von 8:00 - 15:00 bzw. 17:00 Uhr.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns diesbezüglich gerne per Mail fgts.mpg[at]keb-dillingen.de oder telefonisch unter 0151 - 74 607 547.
Da an diesem Tag im MaxInn kein Mittagessen angeboten wird, geben Sie Ihrem Kind bitte Essen und Getränke mit.

Viele Grüße
das Team der FGTS

19.05.2021

Stratosphärenballon startet am morgigen Donnerstag

Stratosphärenballon startet am morgigen Donnerstag


Nachdem der Start leider aufgrund des schlechten Wetters verschoben werden musste, ist es nun am Donnerstag, den 20. Mai, ca. 9:00 Uhr, endlich so weit.

In Zusammenarbeit mit dem Schülerforschungszentrum Saarlouis lässt die Klasse 9e im Rahmen ihres MINT-Praktikums bei Herrn Gottwald auf dem Sportplatz des Max-Planck-Gymnasiums einen Ballon bis in die Stratosphäre aufsteigen.
Daran befestigt sind eine Kamera, die den Aufstieg filmisch dokumentiert und eine Sonde, die unter anderem Temperatur und Luftdruck misst. Der Ballon wird dabei bis in eine Höhe von 37km aufsteigen, bevor er platzt und die Sonde mit Fallschirm wieder zur Erde sinkt.

Nach erfolgreicher Bergung der Technik werden die Ergebnisse im Unterricht gesichtet und ausgewertet.

19.05.2021

Arabisch, Chinesisch und Co.: Sprachkurse für Schülerinnen und Schüler an der Saar-Universität

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12/13 bietet das Sprachenzentrum der Universität ab Mitte September wieder kostenlose Sprachkurse in Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch und Türkisch an. Für Kinder und Jugendliche ab Klasse 6 gibt es zudem Herkunftssprachenunterricht in Neugriechisch und Türkisch.

Die Kurse sind als Präsenzveranstaltungen für den Samstagvormittag geplant.

Eine Anmeldung ist bis Freitag, 29. Mai 2021, über die Internetseite des Sprachenzentrums möglich.

Weitere Informationen finden Sie in der folgender Pressemitteilung.

News-Archiv

AKTUELLE TERMINE
27.06.2022
5. und 6. Stunde: PERSONALVERSAMMLUNG des Kollegiums | Der Nachmittagsunterricht findet statt!
29.06.2022
Mündliche Abiturprüfungen (1. Tag) | unterrichtsfrei für Klassenstufen 5-11
30.06.2022
Redaktionsschluss PLANCKTON
30.06.2022
Mündliche Abiturprüfungen (2. Tag) | Unterricht nach Plan
01.07.2022
17 Uhr bis ca. 19 Uhr: Abiturfeier (Theater am Ring) - Einlass ab 16 Uhr
Weitere Termine