Der Schulverein zur Förderung des Max-Planck-Gymnasiums ist eine wichtige Schalt- und Vermittlungsstelle zwischen Eltern, Schulleitung und Kollegium.

Er verschafft unserer Schule nicht nur einen größeren finanziellen Spielraum bei der Umsetzung des pädagogischen Programms, er ist auch ein kompetenter Partner beim Ausbau und der Festigung der Beziehungen der Schule zu ihrem Umfeld, und er erleichtert insbesondere die angestrebte Öffnung der Schule zu Eltern, Partnerschulen, Unternehmen, Behörden und Vereinen.

Zurzeit zählt der seit 1985 bestehende Verein über 700 Mitglieder.