Aus einer Ballade wird eine Radioreportage - ein Unterrichtsprojekt der Klasse 7d



Black And White, Unite! Unite!
schrieb er auf ein Schild
White and Black - die Schranken weg!
und er ging ganz allein



Wolf Biermann ist bekannt als Liedermacher und Oppositioneller in der DDR. Seine Ballade vom Briefträger William L. Moore behandelt das Thema der Rassentrennung und der Bürgerrechtsbewegung in den USA, die sich gegen Rassismus und Ausgrenzung einsetzte. Der Autor greift dabei die wahre Geschichte des Briefträgers W. L. Moore auf, der im April 1963 einen Protestmarsch durch die Südstaaten unternahm, aber dafür sein Leben lassen musste.

Dem Vorschlag des Deutschbuches folgend wurde die Ballade erst untersucht und analysiert, bevor eine Umformung in eine Reportage stattfand. Vorspann bzw. Lead und Zeugeninterviews wurden anhand des Originaltextes erstellt. Die 7d ging aber einen Schritt weiter. Im Rahmen des Unterrichts wurden die Smartphones der SchülerInnen zu Aufnahmegeräten, sodass für die Radioreportagen auch Namen für Radiosender, Reporter und ein Jingle benötigt wurden.

Unterricht außerhalb des Klassensaals für die Aufnahmen, Smartphones in der Schule vor der 6. Stunde und viel selbstständiges Arbeiten ohne die "Kontrolle" durch den Lehrer führten zu tollen Ergebnissen. Hört selbst!

Patrick Meyer